fbpx
Ökologie wird mit drei R’s geschrieben: reduzieren, wiederverwenden und recyceln

Ökologie wird mit drei R’s geschrieben: reduzieren, wiederverwenden und recyceln

Seit 1950 haben viele Unternehmen große Geldsummen in Verkaufsstrategien investiert, die darauf abzielen, die Verbraucher davon zu überzeugen, dass sie ihre Produkte regelmäßig kaufen müssen.

Der Planet wird von etwa 7 Milliarden Menschen bewohnt, die jeden Tag Abfall kaufen und wegwerfen, wodurch ein endloser Kreislauf entsteht, der ein hohes Maß an Verschmutzung mit sich bringt

Darüber hinaus werden bei der Herstellung all dieser Produkte durch die Industrie Gase und Substanzen freigesetzt, die die Umwelt unwissentlich schädigen.

Wir können auch sehen, wie die natürlichen Ressourcenreserven erschöpft werden, weil es keine bewusste Verwaltung gibt. Während die von den Industrien verursachte Verschmutzung das Ökosystem aus dem Gleichgewicht bringt.

Das Ergebnis ist klar und deutlich: Wir sind mit den Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert.

Die drei R’s im Einzelnen

Las tres R en detalle

Die 3R-Regel der Ökologie, besser bekannt als die 3R-Regel oder einfach 3R, ist ein Ansatz, der von Greenpeace populär gemacht wurde.

Das Hauptziel des Vorschlags ist die Entwicklung verantwortungsvoller Konsumgewohnheiten.

Verantwortungsbewusster Konsum bezieht sich auf die Strategien, die zur Abfallbewirtschaftung, zur Entwicklung von Strategien zur optimalen Nutzung der einzelnen Materialien und zur vorrangigen Reduzierung der anfallenden Abfallmenge eingesetzt werden sollten.

2004 fand der 31. G8-Gipfel statt, auf dem der japanische Premierminister Koizumi Junichiro ein Projekt vorstellte, bei dem die Gesellschaft mit Hilfe der drei Rs zu einem Leben geführt werden soll, in dem das Recycling der Protagonist ist.

Im April 2005 erörterte eine Versammlung von Ministern aus den Vereinigten Staaten, Frankreich, Deutschland und 20 weiteren Ländern Möglichkeiten zur internationalen Umsetzung der 3R.

Es ist wichtig, dass man versteht und anerkennt, wie die Verbrauchergewohnheiten, die wir täglich entwickeln, mit den negativen Auswirkungen, die sie auf die Umwelt haben, zusammenhängen.

Deshalb ist es von größter Dringlichkeit, dass wir ein Bewusstsein dafür schaffen, wie wir durch unser Handeln die Probleme der Umweltverschmutzung verschlimmern oder zu ihrer Verringerung beitragen können.

Im Folgenden werden wir im Detail erklären, worum es bei jedem der drei R’s geht und welche Auswirkungen sie auf die Umwelt haben.

Reduzieren Sie

Reducir

Wenn Sie die Verschmutzung reduzieren, verringern Sie die Auswirkungen auf die Umwelt. Die Reduzierung wird auf zwei Ebenen umgesetzt: Mäßigung des Ressourcen- und Energieverbrauchs und Vermeidung von Einwegmaterialien.

>  Der Bau Ihrer Holzmöbel war noch nie so einfach. Folgen Sie diesen Schritten!

Es hilft, die Zahl der Produkte zu reduzieren, indem man Produkte ohne Verpackung kauft, versucht, keine Produkte mit Chemikalien zu kaufen und nur das kauft, was wir zu Hause brauchen, damit man keine Produkte wegwirft, die die Umwelt schädigen.

Der Kauf von weniger Produkten trägt dazu bei, den Energie-, Wasser- und Rohstoffverbrauch bei der Herstellung von Produkten zu reduzieren.

Gleichzeitig reduzieren sie die Kohlendioxidemissionen, die beim Transport der einzelnen Produkte zu den Verkaufsstellen entstehen, und minimieren die durch ihre Entsorgung verursachte Umweltverschmutzung.

Aktionen wie die Verwendung wiederverwendbarer Stoffsäcke oder das beidseitige Bedrucken eines Blattes Papier werden die intensive Abholzung beenden.

Wiederverwendung

Reutilizar

Das zweite R basiert auf der Wiederverwendung eines beliebigen Gegenstandes mit dem Ziel, ihm eine zweite Verwendung zu geben.

Alle Materialien haben mehr als eine Verwendung, egal ob Sie sie reparieren, um ihnen den gleichen Nutzen zu geben, oder ob Sie darüber nachdenken, welche andere Funktion sie bei Ihnen zu Hause, im Büro, in der Schule oder wo auch immer haben würden.

Diese zweite Strategie beinhaltet den Kauf von Gebrauchtwaren. Dies gibt dem Produkt eine neue Verwendung und reduziert den Kauf neuer Produkte.

Wenn wir alle anfangen, wiederzuverwenden, müssen die Unternehmen ihre Produktionsmengen senken und damit die Emissionen aus ihrer Herstellung reduzieren

Wenn Sie Ihre Konsumgewohnheiten reduzieren und dabei der Definition des nachhaltigen Konsums folgen, wird es eine einfache Aufgabe sein, die Gegenstände, die Sie – Tag für Tag – wegwerfen, wieder zu verwenden und sie an die Gegenstände anzupassen, die Sie zu Hause brauchen

Wiederverwertung

Reciclar

Dies ist das beliebteste R’s, da viele Unternehmen sich für die Herstellung von recycelbaren Produkten entschieden haben. Beim Recycling geht es darum, einen Gegenstand in der gleichen Weise wie seine ursprüngliche Funktion zu verwenden oder ihn zur Herstellung eines anderen Produkts zu verwenden.

Es gibt viele Gründe für das Recycling: Die natürlichen Ressourcen werden geschont, die Umweltverschmutzung wird verringert, die Nutzungsdauer von Gegenständen wird verlängert, unabhängig davon, ob sie eine andere Verwendung haben.

Außerdem spart sie Energie, verlangsamt die Abholzung und trägt dazu bei, den Raum, der von Abfällen eingenommen wird, und das Risiko, dass diese als Treibgut in irgendeinem Gewässer enden, zu beseitigen.

>  Trockenfrüchte: Warum sollte man sie essen?

Sie können auch von zu Hause aus helfen, indem Sie die Produkte, die Sie entsorgen wollen, trennen.

Sie müssen nicht nur eine neue Verwendung für sie finden, sondern können auch in den ökologischen Behältern entsorgt werden. Berücksichtigen Sie die Art des Materials und lassen Sie es zur Wiederverwendung aufbereiten.

Wenn Sie zu Hause Speisereste haben, werden diese Abfälle kompostiert, so dass die Pflanzen die Nährstoffe in diesen Lebensmitteln aufnehmen können.

Warum sollten wir diese Regel in unserem Leben übernehmen?

Adoptar las tres r en nuestras vidas

Die Anwendung der Regel der drei Rs der Ökologie hat einen positiven Einfluss auf die Umwelt, da sie die Höhe der Gasemissionen, die den Treibhauseffekt und die Verschmutzung des Planeten fördern, reduziert.

Es stellt auch einen wirtschaftlichen Nutzen dar, da es Ihnen ermöglicht, unnötige Ausgaben und die Verwendung von recyceltem Material zu reduzieren, anstatt Rohstoffe aus der Natur zu gewinnen.

Auf der anderen Seite hat dieses Modell des Konsums und der nachhaltigen Entwicklung die Fähigkeit, über viele Jahre hinweg an einer weiteren Reduzierung der Umweltverschmutzung zu arbeiten.

Produkte, die die drei R’s fördern

Productos que promueven las tres R

Es gibt Geschäfte, die auf die Vermarktung ökologischer Produkte für verschiedene Facetten unseres Lebens spezialisiert sind.

Greenuso ist einer von ihnen. In unserem Onlineshop finden Sie eine breite Palette ökologischer Produkte, die Ihnen nicht nur im täglichen Leben helfen, sondern auch keine Schäden an der Umwelt verursachen.

Die meisten Produkte werden aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Zuckerrohrfasern, aus Maisstärke gewonnene Biokunststoffe, recycelte Pappe und Papier, Palmblatt und Bambus sind einige der Materialien.

Mit diesen Materialien werden Teller, Besteck, Gläser, Schalen, Strohhalme, Servietten, Thermoskannen, ökologische Beutel und viele andere Produkte hergestellt.

Je nach Rohstoff und Art des gewählten Produkts haben Sie die Möglichkeit, zu reduzieren, wiederzuverwenden oder zu recyceln.

So ist beispielsweise Geschirr aus Zuckerrohr zu 100% biologisch abbaubar. PLA-Biokunststoffbecher sind kompostierbar und unsere Kartons können vollständig recycelt werden.

Als Premium-Service des Shops haben wir den Prozess, die Produkte, die Sie im Greenuso-Online-Shop erhalten, individuell anzupassen.

Die Personalisierung von Produkten ist ideal, um Feierlichkeiten von großer Bedeutung und Interesse, wie Hochzeiten, Taufen, Jubiläen oder Geburtstagen, eine besondere Note zu verleihen.

Wenn Sie verschiedene Produkte kennenlernen möchten, die es Ihnen ermöglichen, Ihrem Leben eine günstige Wendung zu geben, besuchen Sie unseren Online-Shop und informieren Sie sich über alle Möglichkeiten, die wir für Sie haben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung zu unseren Newslettern