fbpx
Die 5 R’s der Nachhaltigkeit

Die 5 R’s der Nachhaltigkeit

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von den 5R der Nachhaltigkeit gehört. Aber wissen Sie wirklich, worauf sie sich beziehen und wie wichtig ihre Anwendung für unseren Planeten ist?

Heute möchten wir mit Ihnen über die ökologischen Grundregeln der Wiederverwendung, des Reduzierens, Reparierens, Recyclens, Ablehnens und Verwertens sprechen. Damit Sie sie in die Praxis umsetzen und so zum Schutz der Umwelt beitragen können.

Wenn Sie keine Details verpassen wollen, lesen Sie bis zum Ende.

Was bedeutet jedes der 5 Rs der Nachhaltigkeit?

Der Planet Erde befindet sich in einem Zustand ständiger Verschlechterung, die hauptsächlich auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen ist. Aus diesem Grund haben sich viele Menschen, sowohl persönlich als auch kollektiv, wie z. B. der HORECA-Sektor, in dieser Hinsicht geäußert. Und sie haben damit begonnen, Maßnahmen zu ergreifen, um den ökologischen Fußabdruck, den wir auf unserem Planeten hinterlassen, zu verringern.

Recyceln, reduzieren, wiederverwenden, verwerten, reparieren

Eine dieser guten Initiativen war die Anwendung des 3R-Prinzips, das für „reduce“, „reuse“ und „recycle“ steht. Und obwohl diese Vorschriften ein gutes Mittel waren, um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, waren diese Bemühungen angesichts der ständig zunehmenden Verschmutzung immer weniger wert.

Aus diesem Grund wurden diese Regeln neu überdacht und zwei weitere Regeln hinzugefügt: Wiederherstellung und Reparatur. Ziel war es, die Effizienz bei der Anwendung dieser Gesetze zur ökologischen Nachhaltigkeit zu erhöhen.

Im Folgenden werden wir jede dieser Regeln im Detail erläutern und einige Beispiele für ihre Anwendung geben.

Reduzieren Sie

Dieses R bezieht sich auf die Verringerung des Bedarfs an Umweltressourcen, da diese mit am stärksten betroffen sind. Der Planet verfügt über einen Kreislauf, der es ihm ermöglicht, die verbrauchten Ressourcen zu erzeugen. Wenn wir jedoch mehr verbrauchen, als der Planet regenerieren kann, kommt es zu einer Verknappung und zur Schädigung der Ökosysteme

Wir alle belasten die Umwelt, und deshalb müssen wir versuchen, sie so weit wie möglich zu reduzieren, damit wir positive Spuren hinterlassen. Einige Möglichkeiten zur Reduzierung sind:

  • Kaufen Sie natürliche und unverarbeitete Lebensmittel und Produkte. Auf diese Weise reduzieren wir die industrielle Verschmutzung
  • Verzehren Sie Lebensmittel aus der Saison, in der sie produziert werden. Auf diese Weise würden wir dem natürlichen Zyklus des Planeten folgen.
  • Kaufen Sie lokale Produkte. Auf diese Weise reduzieren wir die beim Transport der Produkte freigesetzten Treibhausgase.

Wiederverwendung

Wenn wir von Wiederverwendung sprechen, meinen wir damit, dass wir etwas, das offensichtlich Abfall ist, einer neuen Verwendung zuführen. Dadurch würde der Abfall, der die Umwelt belastet, erheblich reduziert.

>  Leiden Sie unter Angstzuständen? Kontrollieren Sie es mit diesen natürlichen Heilmitteln

Die Wiederverwendung von Dingen hat einen großen Wert, denn wir geben etwas, das bereits abgelaufen ist, ein neues nützliches Leben. Und dazu braucht man nur Phantasie und Zeit. Einige Ideen für die Wiederverwendung sind:

  • Verwenden Sie Kunststoffbehälter als Gießkannen oder Blumentöpfe.
  • Basteln Sie Dekorationen aus Plastikbehältern oder Plastikbesteck, das bereits benutzt wurde.

Recyceln

Ähnlich wie bei der Wiederverwendung von Produkten geben wir beim Recycling einem Produkt, dessen Nutzungsdauer abgelaufen ist, einen neuen Zweck. Nur in diesem Fall führen wir die Abfälle wieder in die Produktionskette zurück, um sie für die Herstellung eines neuen Produkts zu verwenden.

Recycling ist eine Aktivität, die alle HORECA-Fachleute anstreben sollten. Deshalb werden wir Ihnen einige Möglichkeiten des Recyclings aufzeigen, mit denen Sie sofort beginnen können.

  • Nutzen Sie jedes Material mit Recyclingpotenzial. So würden beispielsweise Papier und Pappe das Abholzen von Bäumen verringern.
  • Das Recycling von Kunststoffen ist äußerst wichtig, da sie die Hauptverschmutzer der Meere sind.
  • Für den Fall, dass ein Gerät nicht mehr funktioniert und nicht mehr repariert werden kann, ist es am besten, so viele Teile wie möglich zu recyceln.

Reparatur

Bisher wurden nur die 3 bekanntesten R’s erwähnt. Aber wie bereits erwähnt, mussten diese Regeln neu überdacht werden, und es wurden 2 weitere hinzugefügt. Eine davon ist die „Reparatur“

Wie das Wort schon sagt, geht es darum, etwas, das außer Betrieb ist, wieder in Betrieb zu nehmen. Auf diese Weise lässt sich die Entstehung von Abfall vermeiden. Einige Tipps zum Reparieren sind:

  • Wenn ein Gegenstand beschädigt ist, prüfen Sie, ob er repariert werden kann.
  • Warten Sie die Geräte ständig, damit sie eine längere Lebensdauer haben. Und wenn sie beschädigt werden, sind sie leichter zu reparieren.

Wiederherstellen

Dabei geht es um die Wiederverwendung von Geräten oder Systemen, die nicht unbedingt beschädigt wurden. Mit anderen Worten: Es wird nicht repariert, sondern nur wiederhergestellt. Auch wenn es den Anschein hat, dass dies mit dem vorherigen Punkt zusammenhängt, so ist es doch nicht dasselbe.

Mit den folgenden Tipps für die Wiederherstellung werden Sie sicherlich die Unterschiede zwischen den einzelnen Verfahren feststellen:

  • Führen Sie ständige Kontrollen und Wartungen durch, um die Ausrüstung so weit wie möglich zu optimieren.
  • Bei Computern sollten Sie, wenn sie ausfallen, prüfen, ob die Systeme auf dem neuesten Stand sind.

was sollten Sie tun, um in Ihrem HORECA-Unternehmen ökologische Verantwortung zu zeigen?

Heute haben viele Hotels, Restaurants und Cafés Änderungen in ihrem täglichen Management vorgenommen, um die negativen Auswirkungen ihres Betriebs auf unsere Umwelt zu verringern.

DIE 5 RS DER NACHHALTIGKEIT

Wenn Sie ihrem Beispiel folgen wollen, sollten Sie jetzt damit beginnen, Schritte zu unternehmen, die, so klein sie auch sein mögen, für die Natur sehr bedeutsam sind. Einige der Änderungen, die Sie vornehmen können, sind:

>  Was sind die Vorteile von Weizenbrot?

Verwenden Sie umweltfreundliche Materialien und Produkte

Eine der besten Optionen, die Sie anwenden können, um Ihrem Unternehmen ein umweltfreundliches Image zu verleihen, ist die Verwendung umweltfreundlicher Materialien. Viele Restaurants verwenden zum Beispiel Besteck und Teller aus Bambus, Holz oder PLA

Außerdem ist es ratsam, unverarbeitete Produkte zu verwenden, um den Bedarf der Industrie zu verringern und die Umweltverschmutzung durch die Industrie zu reduzieren. Wenn Sie dies in Ihrem Unternehmen anwenden, werden Sie mit Sicherheit einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben.

Motivieren und sensibilisieren

Eine weitere gute Möglichkeit, die Umweltverschmutzung zu bekämpfen und den eigenen ökologischen Fußabdruck und den der Menschen in Ihrem Umfeld zu verringern, besteht darin, Ihr Unternehmen zu nutzen, um das Umweltbewusstsein zu stärken

Sie sollten sich darum bemühen, dass auch andere die notwendigen Standards für den Umweltschutz unterstützen und einhalten. Sie können diese Werte zum Beispiel Ihren Mitarbeitern vermitteln, indem Sie sie zur Einhaltung der 5R verpflichten oder Kunden, die Verpackungen zum Recycling zurückgeben, einen Rabatt gewähren.

Energie sparen

Was oft nicht berücksichtigt wird, wenn wir über Umweltverschmutzung sprechen, ist die Verschwendung von Energie. Es ist jedoch äußerst wichtig, Energie zu sparen, da dies einen großen Einfluss auf die Umwelt hat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Energie zu sparen, zum Beispiel durch den Einsatz von Geräten, die weniger Strom verbrauchen. Das kostet zwar etwas mehr, aber es wird sich langfristig auszahlen

Lokale Produkte verwenden

Wenn Sie Produkte kaufen, die von weit her exportiert werden, werden durch die Transporte viele Treibhausgase freigesetzt. Diese Gase sind die Hauptursache für die globale Erwärmung

Es ist daher ratsam, lokale Produkte zu verwenden, um nicht nur die lokale Wirtschaft zu unterstützen, sondern auch die Freisetzung von Treibhausgasen zu verringern

Wassereinsparung

In jedem Unternehmen, sei es ein Restaurant, ein Hotel oder ein Café, ist Wasser ein unverzichtbares Element. Sie wird jedoch oft falsch eingesetzt und diese wertvolle Ressource wird verschwendet

Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, dass immer die erforderlichen Mengen verwendet werden, sei es zum Waschen oder zur Zubereitung von Lebensmitteln sowie zur Reinigung der Räumlichkeiten. Hier kommt es auch auf die Sensibilisierung von Mitarbeitern und Kunden an.

Wir von Greenuso wollen das Bewusstsein schärfen, damit die Menschen eine rücksichtsvollere Haltung gegenüber unserer Umwelt einnehmen, indem wir die 5 Rs der Nachhaltigkeit anwenden. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diesen Beitrag mit Freunden und Bekannten teilen, damit wir mehr Menschen erreichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anmeldung zu unseren Newslettern