fbpx

Naturkatastrophen: Was ist vor, während und nach Naturkatastrophen zu tun?

Naturkatastrophen sind Ereignisse, die unerwartet eintreten und uns – in den meisten Fällen – überraschen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Plan zu haben, der es uns ermöglicht, sofort zu reagieren, und der unverzichtbare Elemente zur Hand hat, um jede Eventualität zu bewältigen.

Heute bringen wir Ihnen eine Fülle von Ratschlägen über Naturkatastrophen und darüber, was vor, während und nach einem solchen Ereignis zu tun ist.

Machen Sie sich bereit: Tasche mit dem Wichtigsten

Prepárate: Bolso con lo más importante

Angesichts der verschiedenen Veränderungen, die sich heute auf der Erde vollzogen haben, ist es notwendig, auf jede Wahrscheinlichkeit einer Naturkatastrophe vorbereitet zu sein, die eintreten könnte

Eine der grundlegenden Empfehlungen für den Umgang mit einer Naturkatastrophe ist die Vorbereitung auf dieses Ereignis.

Das Ideal ist eine Tasche, die eine Reihe von Utensilien enthält, mit denen man nach der Katastrophe über die Runden kommt.

Zu den Elementen, die in Ihrer Tasche oder Ihrem Versorgungskit enthalten sein sollten, gehören

  • Erste-Hilfe-Kasten.
  • Notfall- und Familientelefone.
  • Flaschen mit gereinigtem Wasser in unzerbrechlichen Behältern.
  • Nicht verderbliche und leichtgewichtige Lebensmittel.
  • Spezielle Nahrungsmittel und Medikamente für Kranke.
  • Entkapseler, Dosenöffner und Messer.
  • Taschenlampe mit Ersatzbatterien.
  • Kerzen und Streichhölzer.
  • Batteriebetriebenes Funkgerät.
  • Ersatzbatterien.
  • Kleidungssatz in einem versiegelten Beutel aufbewahrt.
  • Dünne und leichte Decke.
  • Kopie der Haus- und Autoschlüssel.
  • Persönliche und Haushaltsdokumente in einer Plastiktüte verpackt.
  • Plastiktüten.

Zur Vorbereitung gehört die Überprüfung, wie es zu Hause läuft

La preparación pasa por revisar cómo están las cosas en casa

Es ist sehr wichtig, den Zustand unseres Hauses zu überprüfen, damit wir die Schwachstellen unserer Sicherheit bei einer Naturkatastrophe feststellen können.

Es ist notwendig, den aktuellen Zustand unseres Hauses zu überprüfen:

  • Überprüfen Sie die Fundamente und die Struktur des Hauses.
  • Wissen, wie lange es dauert, Ihr Haus zu evakuieren
  • Überprüfen Sie, ob die elektrischen Leitungen in Ihrem Haus in gutem Zustand sind.
  • Prüfen Sie, dass keine Gaslecks vorhanden sind.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Bäume in gutem Zustand sind, andernfalls beschneiden Sie sie vollständig.
  • Wenn die Behörden einen Evakuierungsaufruf aussprechen, bevor Sie Ihr Haus verlassen: Schließen Sie die Wasser- und Gasanschlüsse, drehen Sie den Strom ab und schließen Sie Ihr Haus ordnungsgemäß.

Identifizieren Sie die Orte, die vor Naturkatastrophen sicher sind

Identifica los lugares seguros ante desastre natural

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den es vor dem Eintreten einer Naturkatastrophe zu berücksichtigen gilt, ist die Ermittlung der Räume in Ihrer Wohnung, die den größten Schutz bieten und Ihnen und Ihrer Familie die Möglichkeit geben, Schutz zu suchen.

Es ist von wesentlicher Bedeutung, die Sicherheit jedes Raumes zu ermitteln:

  • Kennen Sie die sichersten Orte in Ihrem Haus im Falle eines Erdbebens.
  • Identifizieren Sie klare Bereiche in Ihrer Wohnung, wenn ein sicherer Bereich nicht verfügbar ist.
  • Richten Sie den kleinsten Raum in Ihrem Haus ein.
  • Überprüfen Sie die unsicheren Räume in Ihrem Haus, in denen sich Gegenstände befinden, die herunterfallen und Sie verletzen können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Abflüsse Ihres Hauses in einem ausgezeichneten Zustand sind

Was sollten Sie mitten in einer Naturkatastrophe tun?

En pleno desastre natural ¿Qué hacer?

Häufig führen Angst und mangelnde Vorbereitung – in Gegenwart von Naturkatastrophen – dazu, dass wir den Fokus verlieren und nicht auf den Schaden reagieren, den diese Ereignisse verursachen können.

Während der Entwicklung einer Katastrophe wird es einen Unterschied machen, ob man ein Grundwissen hat, um sein Leben und das seiner Familie zu schützen.

Hier teilen wir eine Reihe von Empfehlungen, die es Ihnen ermöglichen, die Krise während einer Naturkatastrophe zu bewältigen:

  • Halten Sie sich von Fenstern, Türen und Gegenständen fern, die auf Sie fallen könnten.
  • Wenn Sie in 15 Sekunden oder weniger aussteigen können, verlassen Sie den Raum, in dem Sie sich befinden.
  • Wenn Sie nicht herauskommen können, suchen Sie im kleinsten Raum des Hauses, der normalerweise das Badezimmer ist, Schutz.
  • Benutzen Sie zur Evakuierung keine Aufzüge.
  • Wenn Sie auf der Straße unterwegs sind, halten Sie sich von Strommasten und Gebäuden fern und suchen Sie vorzugsweise nach freien Flächen.
  • Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, suchen Sie sich einen sicheren Platz, wo Sie in der Nähe von Strommasten und Bäumen parken können.
  • Ziehen Sie alle elektrischen Geräte aus der Steckdose.

Die Veranstaltung ist vorbei… Es ist wichtig, daran zu arbeiten

Ya pasó el evento… Es importante trabajar en esto

Wenn die Naturkatastrophe vorüber ist, ist es das Wichtigste, Ruhe zu bewahren und die folgenden Empfehlungen zu befolgen:

  • Wenn Sie draußen sind, gehen Sie nicht sofort ins Haus. Warten Sie ab, ob Nachbeben auftreten.
  • Wenn Sie im Haus sind und Risse hören oder Schäden an der Struktur sehen, verlassen Sie das Haus sofort.
  • Wenn Sie gefangen sind, bleiben Sie ruhig und machen Sie Lärm, indem Sie auf etwas schlagen, das gefunden werden muss.
  • Prüfen Sie auf Verletzungen und suchen Sie gegebenenfalls ärztliche Hilfe auf.
  • Zünden Sie kein Feuer an, bis Sie sicher sind, dass kein Gas austritt.
  • Fahren Sie nicht in der Nähe von Flüssen oder Wasserstraßen, auch wenn es nicht regnet.
  • Im Falle einer Überschwemmung nicht in das Wasser gehen.
  • Folgen Sie den Anweisungen des Katastrophenschutzes.

Was ist eine Naturkatastrophe?

¿Qué es un desastre natural?

Eine Naturkatastrophe ist ein unerwartetes Ereignis, das in der Lage ist, schwere Schäden in einer Bevölkerung zu verursachen, die die normale Entwicklung von Aktivitäten verhindert und wesentliche Aktivitäten innerhalb der Gesellschaft beeinträchtigt.

Bedeutung der Vorbereitung auf Naturkatastrophen

Importancia de prepararse para los desastres naturales

Die Bedeutung der Vorbereitung auf Naturkatastrophen liegt darin, über die notwendigen Informationen für das Ereignismanagement zu verfügen.

Um die Macht, die sie haben, so gering wie möglich zu halten, müssen sie Verluste verursachen und emotionale Narben hinterlassen, die die Menschen, die sie erleiden, beeinträchtigen.

Die Idee besteht darin, im Detail zu wissen, wie sich die Bevölkerung während der Entwicklung der drei grundlegenden Momente verhält: vor, während und nach einer Naturkatastrophe.

Häufigste Naturkatastrophen

Desastres naturales más comunes

Vulkane

Vulkane sind Formationen aus geschmolzenem Gestein mit einer Öffnung, durch die Magma austritt. Durch die Ansammlung von Lava- und Ascheschichten haben sie die Form eines Hügels oder Berges.

Es gibt zwei Arten von Vulkanen: inaktive Vulkane, die seit Tausenden von Jahren keine Aktivität aufweisen oder nur einmal ausgebrochen sind, und aktive Vulkane, deren Aktivitätsphasen durch variable Runden unterbrochen sind.

Um über die verschiedenen Gefahrenstufen der Vulkantätigkeit zu informieren, gibt es einen Mechanismus des Nationalen Schutzsystems, die sogenannte Vulkanalarm-Ampel.

Die Farbe Grün bedeutet, dass Sie Ihren täglichen Aktivitäten normal nachgehen können.

Die Farbe Gelb bedeutet, dass Sie auf Informationen achten sollten, die von den Behörden weitergegeben werden.

Die Farbe Rot wird als Alarmsignal verwendet, das Menschen anweist, sich in sicheren Räumen zu verstecken.

Zyklone

Zyklone sind anormale Konzentrationen von Wolken mit niedrigem atmosphärischen Druck und Winden, die mit hohen Geschwindigkeiten gegen den Uhrzeigersinn zusammenlaufen.

Sie verursachen Schäden wie: Regen, Wind, Wellen und Sturmflut.

Ein weiteres Charakteristikum von Zyklonen hängt mit der Stärke ihrer Winde zusammen, entsprechend diesem Modus werden sie klassifiziert:

  • Tropische Depression.
  • Tropischer Sturm
  • Hurrikan.

Diese Phänomene sind vorhersehbar, und dank des Frühwarnsystems wird die gefährdete Bevölkerung rechtzeitig über das Auftreten eines dieser Phänomene informiert.

Das Frühwarnsystem umfasst 5 Phasen, die eine Massenkommunikation zur Verringerung der Angst in der Bevölkerung ermöglichen

  1. Warnung: Diese wird ausgegeben, wenn sie die Anwesenheit des Ereignisses feststellt.
  2. Warnung: Sie wird abgegeben, wenn das festgestellte Phänomen Schäden verursachen kann und zeigt die mögliche Flugbahn und den Bereich der Beeinträchtigung an.
  3. Notfall: Er wird ausgestrahlt, wenn sich das Phänomen nähert; zu diesem Zeitpunkt ergreifen wir Evakuierungsmaßnahmen, wenn die Behörden dies für notwendig erachten.
  4. Alarm: wird übermittelt, wenn das Phänomen die Gemeinschaften betrifft. Zu diesem Zeitpunkt muss die Bevölkerung in sicheren Räumen untergebracht werden.
  5. Aufmerksamkeit für die Eventualität: In dieser Phase informieren die Behörden über die Situation und die Massnahmen, die die Bevölkerung befolgen muss.

Überschwemmungen durch Regenfälle

Überschwemmungen durch Regen oder Regenwasser entstehen, wenn die Drainagekapazität des Landes durch Regenwasser gesättigt ist

Starke Regenfälle können Überschwemmungen, Sturzbäche oder Erdrutsche verursachen, die sich in einigen Fällen über Tage oder Minuten entwickeln können.

Die Gefahr von Überschwemmungen liegt in den Folgen von Wasserströmungen, die Steine, Baumstämme, Erdrutsche und Geröll mitreißen können.

Tremor und Erdbeben

Tremor und Erdbeben werden durch die plötzliche Freisetzung von akkumulierter Energie auf den tektonischen Platten verursacht.

Die Stärke des Erdbebens wird mit Hilfe des Seismographen durch die Richterskala aufgezeichnet.

Es ist auch möglich, die Intensität des Erdbebens mit Hilfe der Mercalli-Skala zu messen. Diese Skala wird mit römischen Zahlen von I bis XII erfasst.

Natürliche Brände

Natürliche Brände entwickeln große Brandausmaße, die zu Schäden und zum Verlust von Leben und Eigentum führen können.

Brände können sofort oder allmählich auftreten.

Natürliche Brände treten bei Materialien organischer Natur auf, deren Verbrennung durch Glut ausgelöst wird. Diese Art von Feuer gehört zur Klassifizierung des Typs A.

Frost im Winter

Winterfrost tritt auf, wenn die Lufttemperatur für mehr als 8 Stunden auf 0°C oder weniger über dem Boden sinkt.

Der Aspekt der Fröste kann je nach Art und Aspekt, in den sie eingeordnet werden, variieren:

  • Weißfrost: Er bildet sich, wenn die Luftmassen feucht sind, was zu Kondensation und Eisbildung auf der Oberfläche der Pflanzen führt.
  • Schwarzfrost: entsteht, wenn die Luft in der Umgebung trocken ist, der Prozess der Kondensation nicht stattfindet und sich kein Eis auf der Oberfläche der Pflanzen bildet.

Bei Schwarzfrost werden die Ernten geschädigt und die Vegetation hat in der Regel eine schwärzliche Färbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.