fbpx
Wie lassen sich die Auswirkungen von Verpackungen auf die Umwelt verringern?

Wie lassen sich die Auswirkungen von Verpackungen auf die Umwelt verringern?

Wenn Sie ein Restaurant betreiben und nachhaltigere Praktiken anstreben, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Im Folgenden möchten wir Ihnen helfen, die Auswirkungen von Verpackungen auf die Umwelt zu verstehen. Anhand dieser Informationen können Sie die umweltfreundlichsten Materialien für Ihren täglichen Betrieb auswählen, z. B. für Mitnahmeservice und Lebensmittelverpackungen für eine nachhaltigeLieferung.

Wenn Sie sich für die richtige Verpackung entscheiden, können Sie als Gastgewerbebetrieb einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Es ist auch eine wertvolle Gelegenheit für Sie, Ihre Werte des Engagements und der Verantwortung für die Umwelt zu vermitteln. Also lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich, machen Sie es sich bequem und genießen Sie diesen Artikel weiter.

Die Auswirkungen von Verpackungen auf die Umwelt – worüber reden wir?

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass alle Lebensmittelverpackungen die Umwelt auf die eine oder andere Weise belasten. Ob indirekt oder direkt, diese Produkte beeinflussen den Zustand der Natur. Dies zeigt sich beispielsweise bei den natürlichen Ressourcen, die mit der Produktion von Rohstoffen in Verbindung gebracht werden.

Umweltschädliche, biologisch nicht abbaubare Lebensmittelverpackungen

Auch die Verwendung als Energiequelle für den Transport von Verpackungen ist mit hohen ökologischen Kosten verbunden. Lebensmittelverpackungen sind mitverantwortlich für eine ganze Reihe von Umweltproblemen wie Boden- und Meeresverschmutzung. Außerdem haben die damit verbundenen Treibhausgasemissionen erheblich zugenommen

Die Umweltprobleme und ihre Folgen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Entsorgung dieser Produkte nach ihrer Verwendung. Aus diesem Grund müssen Sie sich über die nachhaltigsten Verpackungsarten für ihre Herstellung informieren. Und was noch wichtiger ist: Sie sollten lernen, wie Sie die bei diesen Prozessen anfallenden Abfälle richtig entsorgen , um ihre Auswirkungen so weit wie möglich zu reduzieren.

Arten von nachhaltigen Verpackungen, die Ihnen helfen, die Umweltbelastung zu reduzieren

Derzeit gibt es mehrere Quellen für umweltfreundliche Verpackungen, die in der Lebensmittelindustrie verwendet werden. Hier sind die wichtigsten davon:

Biologisch abbaubare Verpackungen

Diese Art von Verpackungen ist für die Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel unter strengen Bedingungen der Lebensmittelsicherheit gedacht. Im Allgemeinen beträgt die Abbaudauer zwischen einigen Tagen und einigen Monaten

Biologisch abbaubare Behälter werden aus natürlichen Materialien, Pflanzenfasern, Pflanzenrinde und sogar natürlich vorkommenden Polymeren hergestellt. Interessanterweise können sie, wenn sie einmal weggeworfen wurden, als Tierfutter verwendet werden, was einen zweiten Zweck erfüllt.

Wiederverwertbare Verpackungen

Diese Verpackungen werden aus natürlichen oder künstlichen Materialien hergestellt, die nach ihrer Verwendung für die Herstellung neuer Produkte verwendet werden können. Manchmal werden sie durch die Kombination verschiedener Rohstoffe wie Aluminium, Kunststoff oder Karton hergestellt.

Wiederverwertbare Verpackungen, eine umweltfreundliche Option

Sie sind Teil eines nachhaltigen Systems, das es ermöglicht, sie in mehreren Zyklen zu verwenden, ohne dass sie auf der Mülldeponie landen. Man muss sie nur in speziell dafür vorgesehene Behälter geben und sie dann zu den Recyclingzentren bringen. Und schließlich werden in diesen Räumen die Rohstoffe getrennt, um den Produktionsprozess in Gang zu setzen.

Wiederverwendbare Verpackungen

Dies ist eine nachhaltige Alternative zu Einwegprodukten, die in der Regel aus nachweislich widerstandsfähigen Materialien hergestellt werden. Für umweltfreundlichere Ergebnisse empfiehlt sich die Verwendung von Materialien wie Aluminium, Holz, recyceltem Kunststoff oder Bambus.

>  Fenchel, kennen Sie seine Vorteile und Eigenschaften?

Dies ist eine umweltfreundliche Option, da diese Behälter Ihren Kunden die Möglichkeit geben, sie viel länger zu verwenden. Auf diese Weise werden die mit dem Verpackungsprozess verbundenen festen Abfälle im Foodservice-Sektor erheblich reduziert.

Kompostierbare Verpackungen

Inzwischen gibt es andere umweltfreundliche Optionen, die das Potenzial haben, umweltschädlichere Verpackungen zu ersetzen. Dies ist der Fall bei kompostierbaren Materialien, die die Fähigkeit haben, sich zu zersetzen und zu Kompost zu werden. Und obwohl sie ein menschliches Eingreifen erfordern, um ihre Ergebnisse zu verbessern, sind sie zweifelsohne eine großartige Alternative, um die Umwelt zu schützen

Kompostierbare Verpackungen, die nachhaltigste Lieferoption

Sicherlich ist die Kompostierung für die Landwirtschaft von Vorteil, da sie Erosion und Wüstenbildung verringern kann. Dies ist möglich aufgrund des optimalen Anteils an organischen Stoffen, die zur Düngung der Böden beitragen, um die Ernten zu verbessern. Wenn Sie also die Umweltauswirkungen von Kunststoffverpackungen reduzieren wollen, ist diese Verpackung Ihre Lösung.

Nachhaltige Materialien für Verpackungen, ein Trend!

Wenn Sie wissen, welche Materialien für die Herstellung ökologischer Verpackungen verwendet werden, können Sie bessere Entscheidungen treffen, um die Umweltauswirkungen zu minimieren. Aus diesem Grund finden Sie hier diejenigen, die Sie zu einem optimalen Maß an Nachhaltigkeit führen werden:

Zuckerrohr

Sie wird auch als Bagasse bezeichnet und entsteht bei der Extraktion der zuckerhaltigen Flüssigkeit, aus der das Zuckerrohr besteht. Das Ergebnis ist ein faseriges Produkt mit einer hohen Kapazität für den Transport von festen und flüssigen Lebensmitteln bei verschiedenen Temperaturen. Dies ist der Grund für seine große Beliebtheit in der Burger-, Pommes- und Salatbranche

Verpackungen aus Zuckerrohr: Teller und Behälter

Es ist ein Material auf dem Vormarsch, und immer mehr Anbieter erkennen sein Potenzial für die Entwicklung von Lebensmittelverpackungen. Es kann in einer Vielzahl von Aufmachungen gefunden werden und ist gut geeignet, um Ihr Markenimage zu tragen. Zweifellos werden die Umweltauswirkungen von Verpackungen durch diese nachhaltige Alternative erheblich reduziert.

Kraftpapier und Karton

Kraftpapier wird aus Holzfasern hergestellt und ist ein sehr vielseitiges, wirtschaftliches und sicheres Material. Es ist in verschiedenen Stärken erhältlich, die der Verpackung eine optimale Festigkeit für verschiedene Arten von Lebensmitteln verleihen.

Je nach Zusammensetzung finden Sie diese Ressource in weiten Bereichen von 20 bis 120 Gramm identifiziert. Obwohl seine häufigste und natürlichste Farbe braun ist, gibt es ihn heute auch in anderen Farbtönen. Sicherlich ist es ein Material mit großen Vorteilen für die Herstellung von Fast-Food-Verpackungen mit geringer Umweltbelastung.

Bamboo

Bambus ist eine weit verbreitete Pflanze, da sie in den meisten Ländern der Welt zu finden ist. Er gilt auch als einer der am schnellsten wachsenden Bäume auf der Erdoberfläche

Seine Innenfasern sind dick, haltbar und ideal für die Herstellung von Behältern, Taschen, Schalen usw. Außerdem benötigen Bambusbehälter im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten keine besondere Pflege

Sie sollten jedoch vorsichtig sein, da für den Anbau dieser Pflanzen sehr große Flächen benötigt werden. Daher sollten Sie mit Lieferanten zusammenarbeiten, die verantwortungsvoll mit ihren Ressourcen umgehen und nicht wahllos Wälder abholzen.

Palmwedel

Dieser Rohstoff wird in einem schonenden und umweltfreundlichen Verfahren aus Palmen gewonnen. Insbesondere werden die Blätter, die vom Stamm fallen, zu verschiedenen Arten von ökologischen Verpackungen verarbeitet.

Superduurzame verpakkingen van palmblad en rietjes van bamboe

Dies ermöglicht ein äußerst nachhaltiges Verfahren, da die Palmen zur Gewinnung des Rohstoffs nicht gefällt werden. Anschließend werden die Blätter mit Druckwasser gewaschen und natürlich an der Luft getrocknet. Nach der Trennung in Portionen werden sie bei hohen Temperaturen gepresst, um die gewünschten Formen zu erhalten.

>  Wie man in einfachen Schritten einen Avocadokern pflanzt

Schließlich werden sie gereinigt und die unerwünschten Überschüsse entfernt, um eine ökologische Verpackung zu erhalten, die für die Aufnahme von Lebensmitteln geeignet ist. Wie Sie sehen können, werden Palmblätter auf umweltfreundliche Weise verwendet. Und, was sehr wichtig ist, ihre Produkte haben eine schöne Aufmachung, mit der Sie Ihr Engagement für den Planeten zeigen können.

Maisstärke

Bei diesem Material ist es schwierig zu erkennen, inwiefern es sich von anderen Materialien des Sektors, wie z. B. herkömmlichen Kunststoffen, unterscheidet. Die Auswirkungen auf die Umwelt werden jedoch drastisch reduziert, da die Maisstärke direkt aus der Natur gewonnen wird. Das liegt daran, dass sie mit umweltfreundlichen Verfahren hergestellt werden und ihre Produkte zu 100 % kompostierbar sind.

Technisch gesehen werden Maisstärkeverpackungen aus einem Biopolymer hergestellt , das aus Pflanzen gewonnen wird. Das Ergebnis ist ein transparentes, farbiges Material mit einer eleganten Aufmachung, die mit herkömmlichen Verpackungen konkurriert. Aus diesem Grund haben sie sich zu einem Trend für die Mitnahme in der Gastronomie entwickelt.

Die große Vielfalt an kompostierbaren Artikeln aus diesem Rohstoff umfasst nicht nur die Familie der Verpackungen. Heutzutage ist es üblich, Kataloge mit Besteck, Tabletts, Schüsseln und vielem mehr zu finden, die sich durch ihre unbestreitbare Qualität auszeichnen. Und das Beste daran ist, dass sie ihren Zweck in der Höhe zu absolut wettbewerbsfähigen Kosten erfüllen, die manchmal sogar die anderen Varianten übertreffen.

Kiefernflocken

Dies ist ein weiteres nachhaltiges Material, das eine interessante Option für die Verpackung Ihres Gastgewerbes darstellt. Wie einige seiner Vorgänger ist er vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar zu einem sehr günstigen Preis. Darüber hinaus wird es direkt aus dem Holz gewonnen, ohne dass zusätzliche Produkte wie giftige Harze oder Leime erforderlich sind

Sie werden jetzt immer häufiger eingesetzt. Denn mit Kiefernflocken können Sie Ihr Geschirr auf kreative und elegante Weise präsentieren. Das Ergebnis ist eine Vielzahl von Verpackungen, die sich unter anderem für Cateringservices, orientalische Speisen und Gastrobars eignen.

Thermoplastische Stärke oder TPS

Und wir beenden unsere Liste mit einem der gefragtesten Materialien in der heutigen Lebensmittelindustrie. Dies ist vor allem auf die niedrigeren Kosten und die Fähigkeit zurückzuführen, biologisch abbaubare Verpackungen anzubieten

Technisch gesehen setzt sich die ausgewählte Stärke aus den Verbindungen Amylose und Amylopektin zusammen, deren Anteile von der natürlichen Quelle abhängen. Anschließend werden sie durch Zugabe von Plastifizierungselementen verarbeitet, um das Biopolymer TPS zu erhalten.

Im Laufe der Zeit ist es den Forschern gelungen, verschiedene Arten von thermoplastischer Stärke zu gewinnen. Dies wurde durch die Kombination verschiedener Polyester aus Erbsen, Kartoffeln und anderen Gemüsesorten mit spezifischen Eigenschaften erreicht. Daher ist dieses nachhaltige Material für seine vielseitigen Versiegelungs- und Druckeigenschaften bekannt und erfordert keine Oberflächenvorbehandlung.

Damit sind wir am Ende unserer Veröffentlichung über die Verringerung der Auswirkungen Ihrer Verpackungen auf die Umwelt angelangt. Denken Sie daran, dass die Auswahl der besten nachhaltigen Materialien Ihnen helfen wird, umweltfreundlichere Praktiken zu entwickeln. Besuchen Sie unseren Online-Shop und sehen Sie sich unseren Katalog nachhaltiger Verpackungen an, mit denen Sie die Qualität Ihrer Dienstleistungen steigern können – wir sehen uns dort!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anmeldung zu unseren Newslettern