fbpx
Wie man ein Catering mit Bio-Produkten organisiert

Wie man ein Catering mit Bio-Produkten organisiert

wenn Sie ein Catering-Unternehmen haben und Veranstaltungen mit umweltfreundlichen Produkten planen möchten, ohne viel zu investieren, dann sind Sie bei uns genau richtig! Heute stellen wir Ihnen einige wirksame Grundsätze vor, um diese Aktivitäten effizienter und nachhaltiger zu gestalten.

Die Bio-Gastronomie ist ein Trend, der aufgrund der Werte, die sie vermittelt, immer beliebter wird. Dies ist auf das ständige Wachstum eines Teils der Bevölkerung zurückzuführen, der sich für den Schutz des Planeten einsetzt. Und wie Sie diese Vision durch Ihre Cateringdienste umsetzen können, erklären wir Ihnen hier!

Catering mit Bioprodukten: Was hat es damit auf sich?

Es handelt sich um einen umweltfreundlichen Dienst, der sich um die externe Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken kümmert. Und was unterscheidet ihn von dem herkömmlichen Modell? Diese Art der Verpflegung garantiert hohe Qualitätsstandards und berücksichtigt gleichzeitig die Auswirkungen, die jeder Prozess auf die Natur hat.

Catering Bio-Produkte

In diesem Sinne betrachtet sie das Recycling als eine vorrangige Alternative bei der Auswahl von Rohstoffen und der Abfallbewirtschaftung. Wenn Sie diese Dienstleistung anbieten, sollten Sie außerdem mit Lieferanten, Transportmitteln und anderen Unternehmen zusammenarbeiten, die dieselben Werte teilen.

Andererseits müssen die in Ihrem Vorschlag enthaltenen Lebensmittel saisonal und lokal geerntet sein. Das gastronomische Angebot auf der Speisekarte wird von anerkannten Fachleuten aus der Region sorgfältig geprüft. Und ganz wichtig ist, dass die materiellen Ressourcen des grünen Caterings aus wiederverwendbaren, biologisch abbaubaren oder recycelbaren Materialien bestehen sollten.

9 Schritte zur Organisation eines grünen Catering-Events

Im Folgenden finden Sie 9 Schritte, die Sie bei der Einrichtung Ihres grünen Catering-Services beachten sollten:

1. Stellen Sie ein verantwortungsbewusstes und umweltfreundliches Team zusammen

Zunächst müssen Sie ein Team zusammenstellen, das seine Aufgaben im Gaststättengewerbe mit einem starken Glauben an die Bedeutung der Nachhaltigkeit erfüllt. Die Idee ist, dass sie sich bei jeder Tätigkeit bemühen, Lösungen zu finden , die die Natur so wenig wie möglich beeinträchtigen. Wenn Ihre Mitarbeiter ihre Aufgaben unter diesem Gesichtspunkt wahrnehmen, werden sie auch die gleiche Begeisterung für die Gemeinschaft aufbringen.

Regelmäßige Treffen zur gemeinsamen Ausarbeitung von Dienstleistungsvorschlägen und zur Stärkung dieser neuen Identität. Auf diese Weise können sie als Unternehmen weiter wachsen und neue Wege für den Umgang mit den ökologischen Produkten in Ihrer Region finden.

Auf der anderen Seite zeichnen sich Bio-Catering-Profis durch die Ausarbeitung von Menüs mit gesunden Gerichten aus. Wir sind stets bestrebt, den Kohlenstoff-Fußabdruck in jedem Prozess zu verringern und suchen nach effizienteren alternativen Energiequellen.

2. Verwenden Sie Obst, Gemüse und Grünzeug aus biologischem Anbau

Fragen Sie sich, woher die Rohstoffe stammen, die Sie zur Herstellung Ihrer Gerichte verwenden. Das ist eine wichtige Frage, denn durch diese Praxis könnten Sie die Umwelt schädigen. Nehmen Sie sich die Zeit, lokale Landwirte zu recherchieren, die ihre Produkte aus biologischem Anbau beziehen.

>  Umweltvorschriften im Hotel- und Gaststättengewerbe

Vereinbaren Sie ein Gespräch mit ihnen, um Empfehlungen für die Verwendung ihrer Produkte zu erhalten, und bitten Sie sie um eine Zertifizierung. Was die Vorteile angeht, so haben Studien gezeigt, dass Bio-Lebensmittel aus lokalen Gärten viel gesünder sind. Und das gilt für Ihre Verbraucher und die sie umgebende Natur im weitesten Sinne.

Außerdem tragen diese Maßnahmen dazu bei, die Nährstoffe im Boden zu erhalten, und es werden keine Chemikalien eingesetzt. Dieser Trend hat dazu geführt, dass sich immer mehr Landwirte der ökologischen Lebensmittelerzeugung anschließen. Und das Beste daran ist, dass die damit verbundenen Kosten nicht zu hoch sind und sich sehr schnell amortisieren.

3. Kaufen Sie Fleisch aus biologischer Landwirtschaft

In Ihre Verpflegung mit Bioprodukten sollten Sie Lebensmittel aufnehmen, die aus Tätigkeiten stammen, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Kaufen Sie daher vorzugsweise Fleisch oder andere tierische Produkte, die aus umweltfreundlichen Verfahren stammen.

Verlangen Sie, dass die Tiere angemessene Lebensbedingungen vorfinden und dass ihre Nahrung völlig natürlich ist. Vergewissern Sie sich auch, dass keine Hormone oder andere Produkte verwendet werden, die die Qualität des Fleisches künstlich verändern.

Infolgedessen werden Sie in Ihrem Bio-Catering-Service Fleisch, Eier und Milch von höherer Qualität verwenden, um Ihre Konkurrenten zu übertreffen. Und das Beste ist, dass Ihre Gäste das kulinarische Erlebnis zu schätzen wissen, das sich in jedem Gericht der Speisekarte widerspiegelt.

4. Erstellen Sie ein 100% natürliches Menü

Weniger verarbeitete Lebensmittel behalten ihre Qualitätsmerkmale und liefern mehr Nährstoffe als andere Zutaten. Darüber hinaus tragen Sie indirekt zur Verringerung der Treibhausgasemissionen bei, indem Sie unbehandelt bleiben. Und wenn Sie Konservierungsstoffe aus Ihren Gerichten verbannen, genießen die Gäste ein hochwertigeres Esserlebnis.

Andererseits werden in der Bio-Gastronomie häufig vegetarische Optionen angeboten, die mit dem Umweltschutz in Verbindung gebracht werden und nachhaltiger sind. Wenn Sie Ihre Speisekarte jedoch um Fleischoptionen erweitern möchten, müssen Sie nur auf saisonale Variablen achten. Dies ist der beste Weg, um Frische und Qualität zu gewährleisten und die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

Mit einem 100 % natürlichen Menü können Sie sicher sein, dass die Zutaten aus biologischem Anbau stammen, ohne dass der Geschmack und die Präsentation der Gerichte darunter leiden.

5. Bio-Küchengeräte verwenden

Holzaccessoires für umweltfreundliches Catering

Um in Ihrem Cateringservice mit Bioprodukten die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie wiederverwendbare, recycelbare, biologisch abbaubare und kompostierbare Küchenutensilien verwenden. Dies gilt für die Teller, das Besteck und die Gläser, mit denen Sie Ihre Gerichte verkosten oder servieren. Die Idee ist, Küchengeschirr aus umweltfreundlichen Materialien wie Zuckerrohr- und Palmblatttellern oder Kiefernnadelzapfen zu kaufen.

Umweltfreundliche Utensilien sind sehr effizient, wenn es darum geht, am Ende Ihrer Catering-Veranstaltungen Zeit zu sparen. Ihr Personal muss sich nur noch darum kümmern, die Reste zu sammeln und in die entsprechenden Behälter zu entsorgen.

Darüber hinaus garantieren Sie Ihren Kunden mehr Gesundheit und Sicherheit, da die umweltfreundlichen Catering-Utensilien in der richtigen Verpackung geliefert werden. Dieser Aspekt ist in der heutigen Zeit, in der der Gesundheitsnotstand die Verringerung des Kontaminationsrisikos zu einem zusätzlichen Wert macht, sehr wichtig.

>  Wie Sie ein Online-Restaurantmenü entwerfen, das Ihre Kunden überraschen wird

6. Recyceln und wiederverwenden Sie Ihre Materialien

Es ist wichtig, alle Abfälle selektiv in jedem Glied der Produktionskette zu sammeln. Fragen Sie sich,wie Sie jeder dieser materiellen Ressourceneine zweite Chance geben können Diese Strategie ist äußerst wirksam, um der zunehmenden Umweltverschmutzung in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken und sich um die Gesundheit Ihrer Kunden zu kümmern.

Beginnen Sie damit, die verbleibenden Materialien zu sortieren, in umweltfreundliche Container zu verpacken und zu Unternehmen zu transportieren, die als „puntos limpios“ bekannt sind. Diese Betriebe teilen Ihre Vorstellungen vom Umweltschutz und werden dafür sorgen, dass das Material für neue Zwecke verwendet wird.

Der Prozess des Recyclings und der Wiederverwendung wurde im letzten Jahrzehnt perfektioniert und beeinflusst viele Produktionsbereiche. Mit dem Aufkommen der Robotik sind die Möglichkeiten der Abfalltrennung und -sortierung stetig gewachsen. Und sie wird zweifellos auch weiterhin Vorteile für Catering-Dienste mit umweltfreundlichen Produkten bringen.

7. Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs

Dies ist ein wichtiger Aspekt, um ein hohes Maß an Nachhaltigkeit bei Ihren Catering-Veranstaltungen zu gewährleisten. Außerdem sparen Sie viel Geld, indem Sie die Kosten für Ihre Stromrechnungen senken. Deshalb zeigen wir Ihnen einige Maßnahmen zum verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie bei Ihren Aktivitäten:

  • Förderung der Herstellung von handwerklichen Gerichten als erste Alternative auf der Speisekarte, die Vorrang vor der Industrialisierung des Prozesses hat.
  • Versuchen Sie immer, so wenig Wasser wie möglich für Ihre Dienstleistungen zu verwenden. Eine sehr effiziente Möglichkeit, den Durchfluss zu regeln, ohne die Leistung zu beeinträchtigen, ist der Einbau von Durchflussreduzierventilen.
  • Nutzen Sie Energie aus nachhaltigeren Quellen, z. B. aus Sonnenkollektoren oder Windkraftanlagen.
  • Kaufen Sie Geräte, die für einen niedrigen Energieverbrauch optimiert sind. In unserem Land können Sie diese Geräte leicht identifizieren, da sie mit einem speziellen Etikett versehen sind.
  • Installieren Sie LED-Lampen oder Energiesparbirnen in Ihrem Catering-Service. Auf diese Weise können Sie Ihren Dienst mit einem Bruchteil dessen beleuchten, was bei anderen Systemen erforderlich ist.

8. Nutzen Sie umweltfreundliche Transportmittel für Ihren Catering-Service

Eine weitere Möglichkeit, dem Planeten durch Ihr Catering-Unternehmen zu helfen, ist der Transport Ihrer Produkte mit nicht-motorisierten Transportmitteln. Auf diese Weise vermeiden Sie umweltschädliche Gasemissionen beim Transport Ihrer Logistik zu Veranstaltungen.

Diese Strategie ist derzeit auf dem Vormarsch und wird sich in den kommenden Jahren im Gaststättengewerbe noch verstärken. Es ist auch ein wirksames Mittel, um Ihre grüne Vision zu projizieren und kurzfristig gute Ergebnisse zu erzielen.

Und das Beste daran ist, dass einige Verkehrsmittel wie Fahrräder viel billiger sind als alle anderen bestehenden Alternativen. Es geht darum, in allen produktiven Phasen Ihres Unternehmens Veränderungen zum Wohle des Planeten herbeizuführen.

9. Einführung einer umweltfreundlichen Verpflegung in Form von Lunchpaketen

Dabei handelt es sich um eine Strategie, die darin besteht, ökologische Behälter für den Transport der Produkte in Ihrem Catering-Service zu verwenden. Im Inneren ist jedes Lebensmittel durch eine biologisch abbaubare Verpackung aus Materialien wie Karton, Bambus oder Zuckerrohr geschützt

Einer der Vorteile der Lunchboxen ist, dass sie eine geeignete Oberfläche für Ihre Markenfarben bieten. Auf diese Weise können Sie Ihr Engagement für den Schutz der Natur zum Ausdruck bringen. Alles in allem ist es eine großartige Alternative, Ihren Catering-Service mit Bio-Produkten zu organisieren.

All dies deutet darauf hin, dass die Verpflegung mit Bioprodukten ein nachhaltiger Trend ist, der sich durchsetzen wird. Sie haben ein großes Potenzial, Ihr Unternehmen wachsen zu lassen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Und vergessen Sie nicht, dass wir bei Greenuso einen digitalen Katalog mit Bioprodukten für Ihren neuen Cateringservice haben – wir sehen uns!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anmeldung zu unseren Newslettern