fbpx

20 nachhaltige Verpackungstrends für Ihr Gastgewerbe

möchten Sie wissen, wie die neue nachhaltige verpackung ihr Unternehmen verantwortungsvoll und entsprechend den Marktanforderungen zu führen? Wenn ja, dann haben wir heute gute Nachrichten für Sie. In dieser Publikation informieren wir Sie darüber, welche Materialien, Stile und Maßnahmen Sie in Ihre Verpackungsprozesse einbeziehen sollten, um Nachhaltigkeit zu erreichen.

Jedes Jahr führt das Gastgewerbe neue Praktiken ein, um die Bedürfnisse seiner Kunden unter dem Gesichtspunkt der Umweltfreundlichkeit zu erfüllen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich dieser Veränderungen bewusst sind, um an der Spitze zu bleiben und sich abzuheben

Vor diesem Hintergrund stellt Greenuso die wichtigsten nachhaltigen Verpackungstrends vor, die Ihren Verpackungsservice auf das höchste Niveau heben werden:

1. Papierflaschen

Das Unternehmen Carlsberg entwickelte eine Papierflasche, die den Sektor revolutionierte und einen Weg der nachhaltigen Möglichkeiten eröffnete. Auf der Grundlage dieser Erfahrung schließen sich immer mehr Getränkehersteller an, die ähnliche Ergebnisse erzielen wollen

Nachhaltige Verpackungstrends: Papierflaschen

Dies ist der Fall bei Johnnie Walker, der seine eigene wiederverwertbare Flasche entworfen hat, die auf ihrem Etikett völlig frei von giftigen Materialien ist. Andererseits hat die Wodkafirma Absolut eine Reihe von 100 % recycelbaren Verpackungen für den europäischen Markt auf den Markt gebracht.

Fachleuten zufolge kann dieser Trend Ihren ökologischen Fußabdruck um bis zu 84 % verringern. Und im Vergleich zu herkömmlichen Flaschen zeigt es, dass man in Sachen Umweltfreundlichkeit Großes erreichen kann

2. Verpackung verwaltet durch Künstliche Intelligenz (KI)

Für viele Unternehmen ist die Auswahl der optimalen Verpackungsgröße für jedes Produkt sehr arbeits- und zeitaufwändig. Vor allem, wenn Sie ein Unternehmen haben, das Waren mit unterschiedlichen Abmessungen und Eigenschaften anbietet

In diesem Sinne hilft Ihnen der Einsatz von KI-Lösungen dabei, die Maße Ihrer Verpackungen mit absoluter Präzision zu definieren. Darüber hinaus können solche Systeme schnell feststellen, wie Sie Ihren Service nutzen können, um mehrere Artikel in dieselbe Verpackung zu packen

Dadurch wird der Prozess nachhaltiger, da Material, Gasemissionen, Abfall und Transportkosten reduziert werden. Auf jeden Fall ein interessanter Trend, den man in diesem Jahr im Auge behalten sollte.

3. Flexible Oberflächen

Ein weiterer Trend in dieser Saison sind Verpackungen, die sich an verschiedene Räume anpassen oder formen lassen. Und sie sind nicht nur beliebt, weil sie aus umweltfreundlichen Materialien bestehen, sondern auch, weil sie den Transport- und Lagerungsprozess optimieren.

Dies hat die Aufmerksamkeit einer Vielzahl von Unternehmen auf sich gezogen, die auf kreative und effiziente Lösungen setzen. Zum Beispiel Wellpappsäcke, Kegel und Zylinder aus Kraftkarton und andere Ressourcen, die Sie für Ihre Lieferdienste verwenden sollten. Und das Beste daran ist, dass es in den meisten Ländern sehr erschwinglich ist und sich an unterschiedliche Budgets anpasst

4. Bio-Tinten

Zu dieser Gruppe umweltfreundlicher Optionen gehören pflanzliche Druckfarben, die für den Druck von Produkten oder Etiketten verwendet werden. Ihr Vorteil ist, dass bei ihrer Entsorgung keine giftigen Verbindungen entstehen, die für die Natur oder die menschliche Gesundheit schädlich sind.

Soja-Tinte ist beispielsweise leichter abbaubar und lässt sich leichter verteilen, um Kosten und Abfall zu reduzieren. Andererseits ist es ein wichtiges Element, um Ihre Produkte zu personalisieren und Ihren Kunden den gewünschten Stil zu vermitteln.

5. Linien für essbare Verpackungen

Manchmal kann der Geschmack einer süßen Leckerei so köstlich sein, dass man die Verpackung verschlingt. Zweifellos haben wir das alle schon einmal erlebt. Und genau darum geht es beim nächsten nachhaltigen Verpackungstrend

Hochgradig biologisch abbaubare Verpackungen mit geringerer Umweltbelastung

Das auffälligste Material ist hier aus Algen hergestellt und wird für Sandwichverpackungen verwendet. Ein weiteres Beispiel ist ein auffälliger Becher für essbare Getränke

Es wird aus nicht gentechnisch verändertem Getreide hergestellt, und seine Qualität erlaubt es, hohen Temperaturen zu widerstehen, um die Integrität des Kunden zu schützen. Das Ergebnis ist ein großartiges Erlebnis, das die Treue zu Ihren Produkten stärkt.

6. Bepflanzbare Verpackungen

Diese Verpackung wurde entwickelt, um eine auffällige Art und Weise zu bieten, Grün auf ein neues Niveau zu bringen. So können Ihre Kunden durch einen kreativen Ansatz die Natur pflegen

Das sieht man an Chocolates Bloom, die den Markt mit der ersten pflanzlichen Verpackung revolutioniert hat, die dem Geschmack ihrer Kunden entspricht. In der Folge entstanden unter anderem Minz- und Orangenbäume.

>  Umweltauswirkungen des Gemüsewaschens im Gaststättengewerbe

In ähnlicher Weise hat das nachhaltige Unternehmen Botanical Paperworks ein Projekt entwickelt, um seine Papierbäume bekannt zu machen. Wenn das Material gepflanzt wurde, wuchsen daraus verschiedene Arten von Blumen, Gemüse oder Kräutern

7. Biokunststoff-Materialien

Ein starker Trend bei Lebensmittelverpackungen und Lieferdiensten ist die Verwendung von Verpackungen aus natürlich gewonnener Biomasse. Das Aussehen und die Haptik dieser Produkte sind dem herkömmlichen Kunststoff sehr ähnlich

Biokunststoff-Materialien

Sie stammen jedoch aus stark erneuerbaren Quellen, die die Umwelt bei der Gewinnung, Handhabung und Entsorgung nicht belasten. Zu den am häufigsten verwendeten Biomassequellen gehören Weizen, Milchprodukte und tierisches Eiweiß. In der Tat verwenden viele renommierte Restaurants in Europa bereits Verpackungen aus Biokunststoff, um ihr Umweltengagement zu unterstreichen

Darüber hinaus behaupten Experten, dass die Herstellung dieser Materialien im Vergleich zu anderen Verpackungsmöglichkeiten weniger Luftverschmutzung verursacht. Noch wichtiger ist, dass sie zur Verringerung der Gasemissionen beitragen, die zur globalen Erwärmung beitragen.

8. Ersetzen Sie die Luftblasen in Ihren Briefumschlägen

Briefumschläge, die aus einer Papierschicht und einer Luftpolsterschicht bestehen, bauen sich in der Natur nur schwer ab. Außerdem sind sie in Recyclinganlagen schwieriger zu verarbeiten, da die Trennung ihrer Bestandteile eine Herausforderung darstellt.

In dieser Hinsicht entscheiden sich einige umweltbewusste Unternehmen des Gastgewerbes für Briefumschläge, die vollständig aus Papier bestehen. Diese Alternative ist sehr stark und haltbar, da sie aus 4 Schichten besteht, die mit einem Klebstoff auf Wasserbasis verbunden sind.

Wenn die Temperatur steigt, dehnt sich die Wandstärke aus und bildet eine schützende Oberfläche. Das Beste daran ist, dass es ein hohes Maß an Sicherheit bietet und zu 100 % recycelbar ist.

9. Nachhaltiger Abfall

Dies ist ein Versuch, die Kreislauffähigkeit von Materialien aus einer breiteren Perspektive zu betrachten. Beginnen Sie damit, die von Ihnen erzeugten Abfälle genau unter die Lupe zu nehmen, und legen Sie dann Strategien für die Wiederverwendung dieser Abfälle in Ihren Produkten fest.

Ein Beispiel für den Erfolg ist IKEA, das sich mit seinem Rückkaufservice von der Konkurrenz abhebt. Dabei werden für jedes von den Kunden eingebrachte alte Möbelstück einlösbare Gutscheine ausgegeben.

Andererseits hat Corona kürzlich eine neue Verpackung aus recycelten Holzfasern und Gerste entwickelt. Interessant ist, dass dies der Hauptabfall war, den die Brauerei bei der Herstellung ihrer Produkte produzierte. Und das Beste daran ist, dass sie ein nachhaltiges Material erhalten haben, das bei hoher Qualität weniger Wasser, Energie und Chemikalien verbraucht.

10. Aufkommende Materialien

Die Vorteile biologisch abbaubarer, kompostierbarer und recycelter Materialien werden vom Gastgewerbe sehr geschätzt. In der Tat sind sie bereits Teil unseres Alltags. Aus diesem Grund haben sie Eingang in die europäische Gesetzgebung und in die Präferenzen von Millionen von Kunden gefunden

Infolgedessen sind neue nachhaltige Materialien auf dem besten Weg, sich unter den am häufigsten verwendeten Optionen zu positionieren. Dies gilt für Verpackungen aus Zellulose, Bambusfasern, Zuckerrohr und Kraftzellulose und viele andere

Einige Präsentationen ähneln sogar der Transparenz von Kunststoff und sind eine nachhaltige Lösung für den Foodservice-Sektor.

11. Minimalismus

Immer mehr Menschen lehnen die Verwendung von Einwegbeuteln und -verpackungen ab, weil sie sich wieder auf das Wesentliche besinnen wollen. Stattdessen ziehen sie es vor, ihre eigenen Verpackungen mitzubringen und so ihre ökologische Vision zu stärken

und wie profitieren Sie von diesem neuen Verhalten? Dies ist eine Gelegenheit, die mit der Verpackung verbundenen Kosten zu senken und andere Produktionsprozesse in Ihrem Unternehmen zu dynamisieren

Zweifellos ein gastronomischer Trend , den Sie nicht verpassen sollten verpackung ein recycelbarer, umweltfreundlicher Trend, den Sie nicht verpassen sollten.

12. Berühren Sie jahrgang

Ein Verhalten, das bei der Dekoration seinen Anfang nahm und sich heute bei Verpackungen, Tellern und Gläsern widerspiegelt. Um sie umzusetzen, müssen Sie einen klassischen Stil mit Elementen einfangen, die die Eleganz anderer Zeiten retten.

Nachhaltige Verpackungen aus Papier und Karton

Verwenden Sie helle Naturtöne mit einer Ästhetik, die der Textur von Holz, Keramik und subtilen Landschaften ähnelt, ohne sie zu überladen. Zweifelsohne ist dies ein Trend, der sich in der Restaurierungsbranche hartnäckig hält und sich großer Beliebtheit erfre ut.

13. Optionen für verpackung wiederverwendbar

Nachhaltig zu sein bedeutet nicht nur, sich für Materialien zu entscheiden, die in der Natur ohne menschliches Zutun leicht abbaubar sind. Es geht auch um die Möglichkeit, so viel wie möglich wiederzuverwenden, um weniger Abfall zu produzieren.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um eine Reihe von wiederverwendbaren Verpackungen anzubieten, die Ihre Kunden mit nach Hause nehmen können. Am besten wäre es, in Artikel aus PET-Kunststoff, Karton oder Glas mit selbstschließenden Systemen zu investieren, um ein besseres Erlebnis zu haben.

14. Verwendung von Monomaterialien

Eine weitere nachhaltige verpackung eine weitere nachhaltige Alternative, die wir Ihnen vorstellen, ist die Verwendung und Bevorzugung von Monomaterialien. Diese Strategie besteht darin, nur eine Art von Rohmaterial für Ihre Dienstleistung auszuwählen und Verpackungen zu ersetzen, die mehrere Elemente kombinieren.

>  Zeitplan für die Reinigung des Restaurants

Gegenwärtig fördern größere Unternehmen die Verwendung von Monomaterialien, und es scheint, dass diese Vorliebe weiter zunehmen wird. Sie haben also eine großartige Gelegenheit, Ihre neuen nachhaltigen Werte in die Praxis umzusetzen.

15. Kompostierbare Taschen für den Transport Ihrer Waren

Kompostierbare Produkte sind solche, die sich unter menschlicher Aufsicht zersetzen und Kompost oder andere nützliche Produkte erzeugen. Heute ist dieser Trend zu einer Bewegung im Bereich der nachhaltigen Verpackungen geworden.

Wiederverwendbare und recycelbare Materialien

Um mit den Anforderungen des Marktes Schritt zu halten, sollten Sie also kompostierbare Papiertüten einführen und ihre Eigenschaften genau angeben. Dies wird eine interessante Wirkung auf Ihre Verbraucher haben, die sich stolz fühlen werden, zum Schutz der Natur beizutragen

Diese Alternative ist sehr umweltfreundlich und wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Nehmen Sie sie also in Ihre Dienstleistungen auf und achten Sie darauf, dass sie von zertifizierten Lieferanten stammen, um die Prozesse und ihre Herkunft zu gewährleisten

16. Mit Wabenkarton schützen

Es ist eine Tatsache, dass dieses Material, das zur Herstellung von Schachteln und anderen Verpackungskomponenten verwendet wird, immer mehr Anhänger findet. Im Vergleich zu anderen nachhaltigen Verpackungen bringt sie Ihnen größere Umweltvorteile

Erstens besteht sein Rohstoff aus Recyclingpapier, was es zu einer natürlich nachhaltigen Alternative macht. Außerdem ist die Einführung in neue Produktionszyklen wirtschaftlich und viel effizienter als bei den meisten Wettbewerbern.

Darüber hinaus hat es eine große Kapazität, den Inhalt der Boxen zu schützen und wirkt als großartiger Wärmeisolator. Dies gibt den Kunden die Gewissheit, dass die Waren in bestem Zustand für den Transport bereitstehen. Vor allem aber hat es sich in der Landwirtschaft und im Sanitärbereich bewährt, wo seine Eigenschaften mit großer Effizienz genutzt werden.

17. Antibakterielle Verpackung

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist mit verderblichen Produkten und der erhöhten Wahrscheinlichkeit des Verderbens konfrontiert. Dies hat zu umfangreichen Forschungsarbeiten geführt, um zu ermitteln, welche Verpackung für solche Waren am effizientesten ist.

Hinzu kommt die Bedeutung der Reduzierung von Lebensmittelabfällen für die Beseitigung des weltweiten Hungers. Vor allem in einer globalisierten Welt, in der das Konsumverhalten dazu geführt hat, dass tonnenweise organisches Material auf Mülldeponien landet

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, ätherische Öle wegen ihrer natürlichen desinfizierenden Eigenschaften zu verwenden. Darüber hinaus gibt es auf Meeresfrüchten basierende Polymerstrukturen, die sich als sehr wirksam erwiesen haben, um den Auswirkungen von abbauenden Mikroorganismen entgegenzuwirken.

18. Nachhaltige Verpackung mit Technologie

Indem Sie QR-Codes auf der Oberfläche Ihrer Verpackung anbringen, können Sie Ihren Kunden mehr Informationen vermitteln. Vom Herkunftsort über die Zutaten bis hin zu den Zulieferern und vielem mehr. So können Sie die Geschichte hinter dem Produkt erzählen, um die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Kunden zu befriedigen.

Obwohl diese Technologie in anderen Industriezweigen an Anhängern verloren hat, steht sie noch am Anfang ihrer Reise in die verpackung. Die Grenzen der digitalen Anwendungen werden nur durch Ihre Kreativität bestimmt

Ein Beispiel dafür sind die Toks Restaurants, die QR-Codes auf ihre Verpackungen drucken, um ihre Projekte zu verfolgen. Ebenso ging Pepsi eine Allianz mit einigen Künstlern ein, um die Kampagne Gift it Forward zu fördern. Diese besteht aus einer code, um ihre Preise zu lenken und so einen engeren Kontakt mit dem Kunden zu pflegen.

19. Digitale Etiketten

Ein weiterer Trend in diesem Jahr ist die Anbringung von intelligenten digitalen Etiketten auf Ihren Lebensmittelverpackungen. Auf diese Weise haben die Gäste sofortigen Zugriff auf den Status Ihrer Produkte und können überprüfen, ob sie zum Verzehr geeignet sind.

Es ist sicherlich ein technologischer Durchbruch für den Sektor und wird Sie von Ihren Mitbewerbern abheben. Denn das Einkaufserlebnis wird sie an Orte führen, die sie bisher nicht kannten.

Und das Beste daran ist, dass es sich um universelle Elemente handelt. Das heißt, sie lassen sich problemlos auf andere Verpackungen wie Kosmetik- und Pharmabeutel anwenden.

20. Verpackung individuell anpassbar, um Nachhaltigkeit zu vermitteln

Die tatsächliche Nachhaltigkeit eines Unternehmens ist etwas schwierig zu vermitteln, da sie von der Glaubwürdigkeit der Marke abhängt. Und bei Produkten, die in einem digitalen Shop gekauft werden, ist es noch schwieriger, da man sie nicht anfassen kann.

Vollständig anpassbare Verpackungen, die weniger Verpackungsschichten erfordern

Unternehmen, die Verpackungen entwerfen und herstellen, sind daher gefordert, neue Wege zu finden, um ihre Werte zu vermitteln. Der Trend geht dahin, auf die Oberfläche der Kartons Botschaften über die Bedeutung des Umweltschutzes zu drucken.

In Kombination mit dem Design und den Farben Ihrer Boxen wird die Kaufbereitschaft durch Empathie beeinflusst. Da die Zahl der Menschen, die sich an der Erhaltung des Planeten beteiligen wollen, weiter wächst, werden sie sich der Botschaft nahe fühlen

Wir beenden diesen interessanten Beitrag über die neuen Trends bei nachhaltigen Verpackungen und darüber, wie Sie diese in Ihrem Gastronomiebetrieb nutzen können. Von nun an müssen Sie nur noch diese Praktiken anwenden, um in den Genuss ihrer wertvollen Vorteile zu kommen. Kontaktieren Sie uns in der entsprechenden Rubrik, um eine persönliche Beratung zu Ihrer umweltfreundlichen Verpackung zu erhalten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung zu unseren Newslettern