fbpx
Klimawandel im Gastgewerbe: 22 Maßnahmen zur Unterstützung Ihres Restaurants

Klimawandel im Gastgewerbe: 22 Maßnahmen zur Unterstützung Ihres Restaurants

wussten Sie, dass die globale Erwärmung eines der größten Umweltprobleme ist, die unseren Planeten bedrohen? Zu den Folgen gehören mögliche Überschwemmungen, der Verlust der landwirtschaftlichen Produktion, die Abholzung von Wäldern, das Aussterben von Tierarten und vieles mehr. Aus diesem Grund haben führende Restaurants einen verantwortungsvollen Ansatz für den Klimawandel im Gastgewerbe gewählt.

Ihr Restaurantbetrieb kann konkrete und wirksame Maßnahmen ergreifen, um zur ökologischen Nachhaltigkeit beizutragen. Es ist nicht nötig, auf staatliche Richtlinien oder Verordnungen zu warten, denn Sie können schon jetzt dazu beitragen, dem Klimanotstand entgegenzuwirken.

interessiert? Im Folgenden schlagen wir 22 wirksame Strategien für Ihr Restaurant vor, um mit Fast Food und dem Klimawandel zusammenzuarbeiten:

1. Installieren Sie Wasserreduzierer in Ihrer Küche und in Ihren Badezimmern

Derzeit werden sehr effiziente Geräte entwickelt, um das fließende Wasser im Hotel- und Gaststättengewerbe optimal zu nutzen. Dazu gehören durchflussreduzierende Armaturen, bei denen der verwendeten Flüssigkeit ein Luftstrom beigemischt wird. So können Ihre Mitarbeiter oder Kunden das Wasser optimal nutzen, ohne dass ihr Erlebnis beeinträchtigt wird.

Und tatsächlich wird die benötigte Menge auf ein optimales Leistungsniveau reduziert. Dadurch sparen Sie Geld und erzeugen weniger flüssige Abfälle.

2. Ändern Sie Ihre Politik der Lebensmittelpräsentation

vermeiden Sie es, die Portionsgrößen auf Wunsch Ihrer Kunden zu ändern? Dann sollten Sie wissen, dass viele Beilagen, die Sie unbedingt servieren wollen, im Mülleimer landen.

Diese Maßnahmen zielen darauf ab, Ihre Marke zu stärken und Ihre Präsenz in den sozialen Medien zu erhöhen, aber der erzeugte Abfall ist nicht nachhaltig. Außerdem müssen Sie Ihre Gäste zufrieden stellen, wenn sie die Reste mit nach Hause nehmen wollen. All dies ist Teil eines neuen, verantwortungsvollen Konzepts für die Gastronomie, das den Bedürfnissen des neuen Jahrtausends gerecht wird.

3. Beziehen Sie die Nutzung von Fahrrädern in Ihre Lieferungen ein

möchten Sie ein wirtschaftliches und sehr nachhaltiges System zur Reduzierung der Emission von Treibhausgasen einführen? Dann kaufen Sie ein paar Fahrräder und starten Sie Ihren neuen Lieferservice. Diese Strategie wird Ihnen helfen, Ihre neuen Umweltziele sehr kurzfristig zu erreichen.

Andererseits müssen Sie viel weniger Geld investieren als bei anderen Verkehrsmitteln. Vergessen Sie nicht, dass es darum geht, umweltbelastende Prozesse in den verschiedenen Produktionsphasen Ihres Gastronomiebetriebs zu reduzieren.

4. Einrichtung computergestützter Verwaltungssysteme

Der Einsatz mobiler Geräte für die Verwaltung ist wesentlich effizienter für die Erhaltung der Umwelt. Installieren Sie daher Anwendungen, die speziell für die Arbeit mit Inventar, Reservierungen, Rechnungen und ähnlichen Prozessen entwickelt wurden.

Dadurch können Sie den Verbrauch von Papier und anderen Ressourcen, die zur Abholzung von Wäldern beitragen, erheblich reduzieren.

5. Verwenden Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel

wussten Sie, dass die Verwendung von Reinigungsmitteln im Gastgewerbe einer der umweltschädlichsten Faktoren ist? Der Grund dafür ist das Vorhandensein von Chemikalien und toxischen Substanzen in den meisten dieser Produkte. Daher ist die Entscheidung für biologisch abbaubare Optionen eine große Chance, mit wenig Aufwand mehr Nachhaltigkeit zu erreichen.

Wenden Sie sich an lokale Anbieter, die auf den Verkauf natürlicher, umweltfreundlicher Reinigungsprodukte spezialisiert sind. So kommen Sie Ihrem Ziel näher, die Emission von Gasen, die zum Klimawandel beitragen, zu verringern.

6. Umsetzung eines Abfallbewirtschaftungsprogramms

Konzentrieren Sie Ihre Bemühungen auf die aktive Reduzierung der Abfälle, die in Ihrem Gastgewerbe während des Arbeitstages anfallen. Verwenden Sie Ihre Lebensmittelabfälle auch für die Kompostierung und andere nützliche umweltfreundliche Produkte.

>  Vorteile der Verwendung nachhaltiger Verpackungen in Ihrem Unternehmen

Wenn Sie bei einer Zubereitung Öl übrig haben, verwenden Sie es zur Herstellung von Biokraftstoff, Kerzen oder Seifen. Die Idee ist, ein Abfallwirtschaftsprojekt zu entwickeln, das Ihnen die Nutzung dieser Materialien ermöglicht.

7. Reduzieren Sie Lebensmittelabfälle in Ihrem Unternehmen

Studien zeigen, dass etwa ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel im Müll landet. Dies führt zu Verlusten in Millionenhöhe und ist für einen großen Teil der Treibhausgase verantwortlich. Die gute Nachricht ist, dass Ihr Gastgewerbe durch die Bekämpfung von Lebensmittelabfällen finanziell profitieren kann.

Binden Sie Ihre Essensreste in spezielle Werbeaktionen ein und nutzen Sie dafür spezielle mobile Apps. Dies ist ein kreativer Weg, um zusätzliche Gewinne zu erzielen und gleichzeitig einen Beitrag zur Bekämpfung des Hungers in der Welt zu leisten.

8. Erhöhung des Angebots an pflanzlichen Gerichten

Fachleute gehen davon aus, dass in nicht allzu ferner Zukunft die Ressourcen, die zur Ernährung der Bevölkerung durch Viehzucht benötigt werden, nicht mehr ausreichen werden. Aus diesem Grund werden in der Gastronomie derzeit andere Alternativen erforscht, z. B. pflanzliche Proteine.

Veggie-Lasagne, pflanzliches Angebot für Restaurants

In unserem Land nimmt die Zahl der Menschen, die sich vegan oder fleischlos ernähren, täglich zu. Darüber hinaus ist hinreichend bewiesen, dass die mit der Viehzucht verbundenen Prozesse einen sehr negativen Einfluss auf die globale Erwärmung haben.

9. Verbreiten Sie Ihre neue nachhaltige Vision zur Bekämpfung des Klimawandels

Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihr Engagement für den Planeten und eine bessere Zukunft bekannt zu machen. Nutzen Sie dazu Ihre sozialen Medien, um Botschaften zu verbreiten wie „Zu Fuß gehen reduziertCO2-Emissionen“ oder „Verwenden Sie biologisch abbaubare Materialien, um Ihr Essen zu genießen“.

Drucken Sie diese Ankündigungen auch auf Plakaten aus und bringen Sie sie an gut sichtbaren Stellen in der Einrichtung an. Die Wirkung auf Ihre Besucher und Follower wird sehr positiv sein, da sie über Ihre Räumlichkeiten hinaus projiziert wird. Dadurch werden Sie zu einem Multiplikator für positive Maßnahmen zum Schutz unseres Planeten.

10. Planen Sie die Möglichkeit ein, Extras in Ihrem Menü zu streichen

Immer mehr Restaurants, Bars und Cafés bieten ihren Kunden die Möglichkeit, bei der Zubereitung von Speisen auf Beilagen oder Extras zu verzichten. So haben sie die Möglichkeit, nur das zu kaufen, was sie wirklich brauchen, ohne Stäbchen, Servietten, Saucenbeutel und anderes.

Das Problem ist, dass viele dieser Artikel von den Gästen nicht verwendet und weggeworfen werden. Wie können Sie also diese Strategie in Ihrem Restaurantbetrieb umsetzen? Installieren Sie eine mobile Anwendung für die Auftragsverwaltung, mit der die Kunden Extras nach ihren Interessen auswählen können.

11. Natürliche Beleuchtungssysteme nutzen

Installieren Sie große Fenster in Ihrem Restaurant, die die Beleuchtung durch Sonnenlicht erleichtern und den Einsatz künstlicher Mittel reduzieren. Planen Sie außerdem Ihre Öffnungszeiten so, dass Sie die Tagesabläufe optimal nutzen können.

Auf diese Weise werden Sie die Leistung Ihres Unternehmens auf nachhaltigere Energiequellen ausrichten.

12. Verwenden Sie nachhaltige Verpackungen für die Hauszustellung

Alle Gastronomiebetriebe sollten in ihren Liefer- und Abholsystemen nachhaltige Behälter einsetzen. Auf diese Weise kann das Aufkommen fester Abfälle auf ein umweltverträgliches Maß reduziert werden.

In kurzer Zeit sollten die für den Transport von Lebensmitteln verwendeten Behälter durch andere kompostierbare Verpackungen ersetzt werden. Dies ist der Fall bei Produkten aus Bambus, Maisstärke, Palmblättern und Zuckerrohr.

Andererseits eignen sich wiederverwendbare Behälter, um die Farben Ihres Restaurants, Cafés oder Barbetriebs zu präsentieren. Dies ist ein kreativer Weg, um ein umweltbewusstes Image mit Ihrem Unternehmen zu verbinden. Und das Beste daran: Sie schonen die Natur, binden Ihre Kunden und sparen dabei auch noch Geld.

13. Kaufen Sie lokale, saisonale Produkte

Indem Sie Zutaten aus weit entfernten Regionen in Ihren Speiseplan aufnehmen, tragen Sie zum Ausstoß von umweltschädlichen Gasen bei. Durch die Verwendung von Lebensmitteln außerhalb der Saison beteiligen Sie sich außerdem an Prozessen, die große Mengen an Energie für die Kontrolle der Atmosphäre verbrauchen. Wie können Sie diese Praxis vermeiden?

Eine gute Idee ist es, die Produkte auf lokalen Märkten zu kaufen oder einen eigenen Gemüsegarten anzulegen. Auf diese Weise leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erbringung einer Dienstleistung, ohne das Klima und die Biosphäre zu schädigen.

14. Nutzen Sie gebrauchte Möbel, die in gutem Zustand sind

Denken Sie daran, dass viele der Elemente in Ihrem Wohnzimmer, auf der Terrasse oder in der Küche nicht unbedingt neu sein müssen. Um die Emissionen zu verringern, sollten Sie Unnötiges wegwerfen und Ihre Möbel nach Möglichkeit wiederverwenden. Denken Sie daran, dass es inzwischen Geschäfte gibt, die Ihnen helfen, gute Alternativen aus zweiter Hand zu finden.

>  Umweltauswirkungen des Gemüsewaschens im Gaststättengewerbe

Oder wenden Sie sich an lokale Künstler, die aus recycelten Materialien restaurieren oder dekorieren. Auf diese Weise können Sie das Ambiente Ihres Restaurants aufwerten und gleichzeitig die kreativen Talente in Ihrer Gemeinde unterstützen.

15. Einsetzen von effizienteren Spenderbehältern

Dabei geht es darum, in Ihrem Gastronomiebetrieb Behälter aufzustellen , um Produkte wie Zucker, Öl, Soßen, Salz und Pfeffer optimal zu dosieren. Dadurch wird die Anhäufung von umweltschädlichen Abfällen, die mit jeder Portion einhergeht, deutlich verringert.

Tatsächlich beschränkt sich das Verfahren darauf, so viele Behälter zu kaufen, wie Sie benötigen, und sie dann nach Bedarf zu füllen. Dieses Prinzip ist auch bei anderen Produkten wie Seife, antibakteriellem Gel und anderen Körperpflegeprodukten wirksam. Und ein sehr positiver Aspekt ist, dass Sie Ihre neuen nachhaltigen Werte in jeden Raum des Gebäudes projizieren werden.

16. Verwenden Sie Produkte mit garantierter Nachhaltigkeit

Die organische Masse, die von Wildtieren verbraucht wird, ist viel geringer als die der in Gefangenschaft lebenden Tiere. Die Entscheidung für diese Lebensmittel ist eine Alternative, um die Umweltbelastung zu reduzieren. Außerdem erhalten Sie beim Kauf von Produkten, die einen nachhaltigen Prozess garantieren, einen besseren Preis, da Sie den Zwischenhändler ausschalten.

Die ökologische Viehhaltung ist eine Möglichkeit, die Auswirkungen unseres Sektors auf das Ökosystem zu verringern. Denn Sie tragen dazu bei, das Grünland in einem guten Zustand zu erhalten, und Sie vermeiden den Einsatz von Agrochemikalien und schweren Maschinen.

17. Entscheiden Sie sich in Ihrem Restaurant für Recyclingpapier, ein nachhaltigeres Format

Dies ist eine weitere Maßnahme mit positiven Ergebnissen, ohne dass größere Investitionen erforderlich sind und sehr kurzfristig. Die Idee ist, sich an die Lieferanten von Recyclingpapier für Körperpflege und Büromaterial zu wenden. Diese Produkte werden in einem strengen Verfahren hergestellt, das darauf abzielt, zuvor weggeworfenen Karton oder Papier kontinuierlich wiederzuverwenden.

Auf diese Weise können Sie es in zahlreichen Kreisläufen verwenden und die Produktion von organischen Abfällen reduzieren. Und das Beste daran ist, dass Sie zur Erhaltung vieler Pflanzenarten beitragen, die derzeit wahllos ausgebeutet werden.

18. Geben Sie Ihren Abfall in ökologische Behälter

Dies ist eine bewährte Strategie zur Bekämpfung der alarmierenden Umweltverschmutzung, die unsere Gesellschaft kennzeichnet. Sortieren Sie daher Ihre Abfälle nach ökologischen Kriterien und bringen Sie sie dann an spezielle Standorte. Diese Orte sind als „puntos limpios“ (saubere Stellen) bekannt und verfügen über die entsprechenden Maschinen, um das Material für neue Zwecke zu recyceln.

Nachhaltige Verpackung für die Lieferung

In den letzten Jahren wurde dieses Verfahren im Gastgewerbe so weit perfektioniert, dass es ein noch nie dagewesenes Maß an Effizienz erreicht hat. Ein Derivat dieses Systems ist zum Beispiel Kraftpapier, das bei der Herstellung von Tüten für den Transport von Lebensmitteln weit verbreitet ist. Und sein Potenzial wächst weiter, denn es werden neue Techniken zur Sortierung und Verwertung fester Abfälle entwickelt.

19. Produkte in großen Mengen kaufen

Getreide, Nüsse und Nudeln werden häufig in plastifizierten Formaten angeboten. Es ist jedoch möglich, Anbieter zu finden, die dieselben Produkte in großen Mengen und zu recht günstigen Preisen garantieren.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Verpackungsunternehmen zu bitten, unnötige Verpackungsschichten von Ihren Produkten zu entfernen.

20. Optimierung des Energieverbrauchs

Schrittweise Einführung von Geräten, die mit anderen , nachhaltigeren Energiequellen betrieben werden. In dieser Hinsicht sind Restaurantketten, die in Systeme investiert haben, die mit Sonnenkollektoren oder Windenergie betrieben werden, bereits recht häufig anzutreffen. Und obwohl die Kosten nicht gerade gering sind, werden Sie in kurzer Zeit in der Lage sein, die Investition mit reichlich Nutzen wieder hereinzuholen.

Andererseits ist es wichtig, dass Sie mit Lieferanten zusammenarbeiten, die sich durch ihr Engagement für die Umwelt auszeichnen. Und durch die Aufnahme von immer mehr Unternehmen, die an einer Diversifizierung ihrer Energiequellen interessiert sind , werden die Emissionen minimiert.

21. Angebot an abgefülltem Wasser sinkt

Die Industrie für abgefülltes Wasser verteuert eine lebenswichtige Ressource für die Menschheit und erschöpft gleichzeitig die öffentlichen Wasservorräte. Sie trägt auch zur Produktion von Tonnen von Materialien bei, die das Ökosystem verschmutzen. Aus diesem Grund soll die Qualität des Leitungswassers, die unser Land kennzeichnet, genutzt werden.

Was den Verkauf von zuckerhaltigen Getränken anbelangt, so werden Automaten für das mehrfache Nachfüllen eines Glases aufgestellt.

22. Energieoptimierte Geräte verwenden

Eine weitere wirksame Strategie ist die Förderung eines bewussten Umgangs mit elektrischer Energie in Anlagen, Geräten und anderen Vorrichtungen in Ihrem Restaurant. Prüfen Sie dazu, ob sie auf ihrem Etikett als „Klasse A“ eingestuft sind.

Infolgedessen wird der Stromverbrauch in sehr kurzer Zeit gesenkt. Einerseits haben Sie den Vorteil, dass Ihre Rechnungen niedriger sind. Andererseits haben Sie einen wichtigen Beitrag zur Kontrolle der Faktoren geleistet, die den Klimawandel beeinflussen.

Dies ist das Ende unseres Beitrags über den Klimawandel im Gastgewerbe und die wichtigsten Maßnahmen, um ihm in Ihrem Restaurant entgegenzuwirken. Vergessen Sie nicht, diese Informationen weiterzugeben, um nachhaltige Praktiken im Gastgewerbe zu fördern. Außerdem können Sie in unserem digitalen Katalog biologisch abbaubare Verpackungen kaufen, um die Auswirkungen der globalen Erwärmung einzudämmen – wir sehen uns dort!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anmeldung zu unseren Newslettern