fbpx
¿Cuál es el proceso de reciclado del papel?

¿Cuál es el proceso de reciclado del papel?

Wenn Sie etwas über den Prozess des Papierrecyclings wissen wollen, sind Sie hier richtig. Wir von Greenuso erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie dieser Prozess abläuft und warum er so vorteilhaft für die Umwelt ist.

Wir sind sicher, dass Sie in Ihrer täglichen Arbeit Papier- und Kartonabfälle erzeugen, und deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, welche Möglichkeiten Sie haben, um all diesen Materialien ein neues, nützliches Leben zu geben.

Am Ende dieses Artikels werden Sie in der Lage sein, einen Schritt über die Theorie hinaus in die Praxis zu gehen. Denken Sie daran, dass das Recycling von Papier eine sehr kleine Anstrengung ist, die gigantische Ergebnisse für unser Leben und unseren Planeten bringt.

möchten Sie lernen, wie man Papier ein zweites Leben geben kann? Ohne Umschweife, fangen wir an!

warum ist der Prozess des Papierrecyclings wichtig?

Der Prozess des Papierrecyclings ist sehr wichtig, da er große Vorteile für die Umwelt mit sich bringt. Nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht, sondern auch auf nachhaltiger Ebene.

Papierrecycling-Prozess

Hier erfahren Sie , warum das Recycling von Papier so vorteilhaft ist:

  • Derzeit machen Papier und Pappe zwischen 16 % und 25 % der Siedlungsabfälle aus, wobei mehr als 70 % durch Recycling wiederverwertet werden können. Diese Abfälle stammen hauptsächlich aus Zeitungen, Zeitschriften, Lebensmittelverpackungen, Druck und Vervielfältigung von hochwertigem Papier, gemischtem Papier und anderen.
  • Es ist ein intelligenter Akt, als Mensch das Beste aus den Ressourcen und der Natur des Planeten zu machen. Erinnern wir uns daran, dass die Herstellung von Papier aus Holzfasern erfolgt. Deshalb wurden eigens zu diesem Zweck Eukalyptus- und Kiefernplantagen angelegt.
  • Das Recycling von Papier spart mindestens 60 % Energie und reduziert den Wasserverbrauch um bis zu 80 %.
  • Esist sehr kostengünstig in der Beschaffung und damit eine der besten Möglichkeiten, unsere Umweltbelastung zu verringern. Wir können auch die Umweltverschmutzung durch den Herstellungsprozess verringern.
>  Asbest: der Feind unserer Gesundheit und der Umwelt

Papierrecyclingprozess in 5 Schritten

Das Papierrecycling beginnt damit, dass Sie Papier und Pappe in die blaue Tonnewerfen.

Erfahren Sie mehr über den Prozess des Papierrecyclings

Anschließend muss ein selektiver und strenger Prozess eingehalten werden, um eine Kontamination zu vermeiden, der die folgenden Stufen durchläuft:

1. Umwandlung von Papier in Zellulosepulpe

Die Umwandlung von Papier in Zellstoff erfolgt durch einen chemischen und mechanischen Prozess. Dieser Prozess umfasst die folgenden Schritte:

  • Der chemische Brei, der aus dem zurückgewonnenen Material entstanden ist, muss in ein Gerät gegeben werden, das als „Pulper“ bezeichnet wird. Diese Maschine zerkleinert und trennt die Fasern, aus denen der Zellstoff besteht, mit ihrem Propeller.
  • Anschließend wird Wasser hinzugefügt, um aus diesem neuen Material einen neuen Zellstoff zu bilden.
  • Schließlich werden Zusatzstoffe und Mineralien hinzugefügt, damit sie die gewünschten Eigenschaften aufweisen. Je nach Verwendungszweck des neuen Rohstoffs sind Weißgrad, Wasserbeständigkeit und geringe Porosität erforderlich.

2. Sieben der Zellulosepulpe

Der Zellstoff wird nun durch das Sieb geleitet, um eine dünne Schicht auf dem Sieb der Papiermaschine auszuscheiden.

In diesem länglichen Kasten zirkuliert der Zellstoff, und die Fasern werden oben parallel zum Gewebe angeordnet.

Wenn das Wasser durch das Tuch fließt und herabfällt, bildet sich ein Blatt auf dem Tuch oder Gewebe, wobei die Papierfasern oben bleiben. Anschließend beginnt der Trocknungsprozess.

3. Reinigung des Zellstoffs

Um den Zellstoff zu reinigen, muss das gesamte Material, das bei den vorangegangenen Prozessen entstanden ist, zentrifugiert werden. Dies geschieht, um die verschiedenen Elemente entsprechend ihrer Dichte zu trennen.

Nun muss der Zellstoff gewaschen werden, um alle vorhandenen Rückstände und Partikel zu entfernen, und anschließend gereinigt und entfärbt werden.

>  Wo kommt der Karton her?

4. Veredelung und Bleichen

Der Prozess der Verfeinerung und Bleichung des Zellstoffs erfolgt durch Filtern und Zentrifugieren. Auf diese Weise werden faserfremde Partikel oder Elemente wie Lacke, Sande, Seile, Drähte u. a. entfernt.

Das Bleichen erfolgt mit Chlordioxid oder nach der TCF-Methode. Bei dieser Methode werden Wasserstoffperoxid und Natriumhydrosulfit verwendet, allerdings wird weniger Wasser eingesetzt.

5. Herstellung des Recyclingpapiers

In diesem letzten Schritt werden wir Ihnen alle Einzelheiten der Herstellung von Recyclingpapier erläutern:

  • Zunächst wird der Zellstoff durch eine Reihe von Hohlwalzen geleitet, die aus einem Außengewebe bestehen. Dadurch wird das Wasser aus dem Fruchtfleisch entfernt.
  • Die Walze hinterlässt Spuren auf dem Papier, solange es nass ist.
  • Nachdem eine bestimmte Konsistenz erreicht ist, wird die restliche Feuchtigkeit durch Druck und Hitze entfernt.
  • Nach dem Trocknen werden die Fasern zu einem einzigen Element, dem Recyclingpapier, verbunden.

kann das gesamte Altpapier recycelt werden?

Nein. Deshalb ist der Prozess vor dem Papierrecycling so streng, da nicht alle Papiersorten für das Recycling in Frage kommen.

Papierrecycling

Einige der Papiersorten, die nicht recycelt werden können, sind:

  • Toiletten- oder Hygienepapier, das nach dem Gebrauch mit Flüssigkeiten verschmutzt ist, so dass es nicht mehr recycelt werden kann.
  • Mit Fett beflecktes Papier, das im Allgemeinen zum Einwickeln von Lebensmitteln verwendet wird.
  • Wachspapier oder mit Paraffin hergestelltes Papier, da es die Trennung des Wachses von der Zellulose verhindert.
  • Selbstdurchschreibepapier, Fotopapier, pflanzliches Papier, Kohlepapier oder Faxpapier, da die darin enthaltenen Elemente die Trennung der Zellulose unmöglich machen.

Bei Monouso sind alle unsere Produkte recycelbar, biologisch abbaubar und einige sogar kompostierbar. Sie sind also sehr nachhaltig, da sie ein zweites Leben haben und in einer begrenzten Zeit abgebaut werden, sowohl auf natürliche Weise als auch durch menschliches Handeln. In unserer Rubrik Kartonverpackungen finden Sie eine große Auswahl an Verpackungen zum Mitnehmen, die zu 100 % aus pflanzlichem Material bestehen.

Sind Sie jetzt, da Sie den Prozess des Papierrecyclings kennen, bereit, mit dem Recycling zu beginnen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung zu unseren Newslettern