fbpx

Ökologische Zahnbürsten: Tipps für die Auswahl der besten

cepillos de dientes ecológicos

Würden Sie gerne Ihre Zähne putzen, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie damit der Umwelt schaden? Es gibt eine ökologische Alternative, die Sie sicher gerne kennenlernen möchten. Es sind die ökologischen Zahnbürsten, und von Greenuso aus wollen wir mit Ihnen über sie sprechen.

Diese Bürsten sind umweltfreundlich, da sie biologisch abbaubar sind. Zudem sind die Materialien, aus denen sie bestehen, ökologisch hergestellt worden. Wenn Sie sich für das Beste entscheiden wollen, bleiben Sie bei uns, und Sie werden alles wissen, was Sie berücksichtigen müssen, um es zu erreichen.

Was sind ökologische Zahnbürsten und warum sollten wir sie benutzen?

Es sind Zahnbürsten, die ganz oder teilweise aus biologisch abbaubaren Materialien hergestellt werden, d.h. sie werden auf natürliche Weise abgebaut. Wenn sie weggeworfen werden, werden die meisten ihrer Bestandteile innerhalb weniger Monate verschwinden und auf natürliche Weise wieder Teil der Erde werden.

Laut einer Studie können wir in unserem Leben 300 Zahnbürsten benutzen. Da die meisten von ihnen aus Kunststoff bestehen, wäre das Ergebnis ein Ball aus etwa 5 kg synthetischem Abfall, der nicht rechtzeitig aus der Umwelt verschwindet.

Wenn Sie also eine ökologische Zahnbürste kaufen können, sollten Sie das tun, denn der Planet wird es Ihnen danken.

Arten von ökologischen Zahnbürsten

Es gibt verschiedene Arten von ökologischen Zahnbürsten, die alle eine Alternative zur herkömmlichen Zahnbürste aus Kunststoff darstellen. Im Allgemeinen sind sie manuell, da es nicht üblich ist, eine ökologische elektrische Zahnbürste zu bekommen.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die wichtigsten Typen, die es auf dem Markt gibt:

100% biologisch abbaubare Zahnbürsten

Der Griff dieser Zahnbürsten besteht aus biologisch abbaubaren Materialien wie z.B. Buchenholz. Die Borsten bauen sich auch deshalb auf natürliche Weise ab, weil sie aus Schweinehaarenhergestellt werden.

>  Globale Erwärmung und ihre Auswirkungen auf den Planeten

Diese Arten von Bürsten sind die einzigen vollständig biologisch abbaubaren Bürsten auf dem heutigen Markt.

Ökologische Zahnbürsten mit Nylon-Borsten

Wie der Name schon sagt, sind diese Bürsten nicht vollständig biologisch abbaubar, da sie Nylonborsten haben . Bei der Entsorgung ist es daher wichtig, die Borsten mit einer Pinzette zu entfernen und in den den Kunststoffen entsprechenden Mülleimer zu geben.

Andererseits ist der Griff biologisch abbaubar und besteht in der Regel aus Bambus . In einigen Fällen kann jedoch auch eine andere Holzart verwendet werden.

Tipps für die Wahl der besten ökologischen Zahnbürste

Hier sind einige Tipps zur Auswahl der besten ökologischen Zahnbürste:

  • Wenn die Bürste Nylonborsten hat, stellen Sie sicher, dass sie frei von Bisphenol A (BPA) ist. Dies ist eine Chemikalie, die als endokriner Disruptor betrachtet wird, der das endokrine System verändert.
  • Manche Leute finden Borsten aus Schweinehaar etwas hart, obwohl dies von der Marke abhängt, die Sie kaufen. Auf der anderen Seite sind diese Borsten für Veganerinnen und Veganer keine Option.
  • Einige organische Bürsten werden mit Nylon-6-Borsten aus Rizinusöl ohne jegliche Erdölderivate geliefert.
  • Wenn Sie einen Bambuspinsel wünschen, suchen Sie einen aus Wild- oder Winterbambus. Diese Sorte wird von Pandabären nicht verzehrt.
  • Stellen Sie sicher, dass das Holz für Ihren Pinsel aus einer FSC-zertifizierten Ernte stammt. Das bedeutet, dass sie Wälder, Tiere, Menschen und die Umwelt im Allgemeinen respektiert.
  • Einige Hersteller verwenden Lasergravur, um die Verwendung von Druckfarben zu vermeiden.

Nachdem Sie so weit gelesen haben, hoffen wir, dass Sie die beste ökologische Zahnbürste auswählen können , wenn Sie diese Tipps befolgen. Von Greenuso aus ermutigen wir Sie, sich mit einem dieser Instrumente zu befassen, um zum Umweltschutz beizutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.