fbpx

Methoden zur Keimung eines Avocadokerns

germinar un hueso de aguacate

Wenn Sie immer noch nicht wissen , wie man einen Avocadokern keimen lässt, machen Sie sich keine Sorgen! Von Greenuso aus bringen wir Ihnen die einfachsten und schnellsten Methoden bei, um dies zu tun.

Wir haben diese Methoden zur Keimung eines Avocadokerns getestet und in der erwarteten Zeit ein erfolgreiches Ergebnis erzielt, so dass wir sicher sind, dass auch Sie sie finden werden.

Jetzt k√∂nnen Sie diese reichhaltige Frucht zu Hause ernten und sie f√ľr die Zubereitung verschiedener Rezepte verwenden. Fangen wir an ‚Äď ohne weitere Verz√∂gerung, an die Arbeit!

Methoden zur Keimung eines Avocadokerns

Als Nächstes wollen wir Ihnen 2 verschiedene, aber gleich wirksame Methoden zeigen, um einen Avocadokern zum Keimen zu bringen

germinar un hueso de aguacate

Achten Sie auf jedes Detail und √ľben Sie das, was Sie f√ľr Sie am besten halten.

1. Einen Avocadokern mit Papier keimen lassen

Dies ist eine ziemlich einfache Methode mit schnellen Ergebnissen.

Benötigte Materialien

Um es in die Praxis umzusetzen, brauchen Sie

  • Ein Avocadokern.
  • Eine Serviette.
  • Eine Plastikt√ľte.
  • Wasser.

Verfahren

√úberpr√ľfen Sie nun die folgenden Schritte:

  1. Als Erstes muss der Kern aus einer sehr reifen Avocado gewonnen werden. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass die Fr√ľchte nicht gr√ľn oder halb gereift sind
  2. Es ist ratsam, keine Messer zu verwenden, um den Stein von der Avocado zu entfernen, da dies den Samen beschädigen könnte.
  3. Nachdem der Kern sorgf√§ltig von der Avocado entfernt wurde, waschen Sie sie mit frischem Wasser, um alle R√ľckst√§nde von der Frucht zu entfernen.
  4. Dann m√ľssen Sie den Stein in eine in Wasser angefeuchtete Serviette oder K√ľchenpapier einwickeln.
  5. Sobald es eingewickelt ist, legen Sie es in die Plastikt√ľte und platzieren Sie es an einem dunklen Ort, wie z.B. im Schrank oder in der Abstellkammer.
  6. Pr√ľfen Sie nach einigen Tagen, ob die Serviette feucht bleibt. Wenn nicht, befeuchten Sie es ein wenig.
  7. Nach zwei Wochen werden Sie die ersten Anzeichen des Keimens sehen. Dieser Prozess ist langsam, so dass Sie warten m√ľssen, bis sich der Knochen √∂ffnet und eine Wurzel zeigt, die austreten wird.
  8. Wenn die Wurzel etwa sechs Zentimeter erreicht hat, ist es an der Zeit, sie mit großer Sorgfalt in den Topf zu pflanzen, damit sie nicht abbricht.
>  Qué es la huella ecológica y cómo reducirla

2. Entkeimen eines Avocadokerns mit Stäbchen

Diese Methode wird am meisten empfohlen, da sie auch bei den unerfahrensten Personen positive Ergebnisse liefert.

Erforderliche Materialien

Wenn Sie einen Versuch wagen, brauchen Sie nur diese Materialien:

  • Ein Avocadokern.
  • Essst√§bchen oder Zahnstocher.
  • Vorzugsweise einen Glasbeh√§lter.
  • Wasser.

Verfahren

Sobald Sie die Materialien haben, gehen Sie Schritt f√ľr Schritt vor:

  1. Wie bei der vorherigen Methode m√ľssen Sie den Kern sorgf√§ltig aus einer reifen Avocado gewinnen und ihn sehr gut waschen.
  2. Der nächste Schritt wird darin bestehen, die Enden des Avocadokerns sehr gut zu identifizieren, da der Erfolg der Keimung davon abhängt.
  3. Schauen Sie sich die Enden des Avocadokerns an. Der schärfste Teil wird das obere Ende sein, wo der Keimling keimen wird, während das breitere und rundere Ende der untere Teil sein wird, wo die Wurzeln austreten werden.
  4. Nun betten Sie vorsichtig vier Stäbchen in die mittleren Ränder des Avocadokerns ein. Die Funktion dieser Stäbchen wird darin bestehen, zu verhindern, dass der Avocadokern vollständig in den Wasserbehälter absinkt.
  5. Fahren Sie fort, den Beh√§lter mit gen√ľgend Wasser zu f√ľllen. Es wird empfohlen, dass der Beh√§lter transparent ist, damit Sie den Moment des Prozesses beobachten k√∂nnen, in dem die Wurzeln zu sprie√üen beginnen.
  6. Legen Sie dann den Avocadokern mit Wasser in den Behälter, so dass der untere Teil in Wasser eingetaucht und der obere Teil der Luft ausgesetzt ist.
  7. Sobald sich der Avocadokern im Wasserbehälter befindet, sollte er an einen Ort gestellt werden, an dem er Sonnenlicht erhält.
  8. Der Keimungsprozess kann bis zu drei√üig Tage dauern. W√§hrend dies geschieht, sollten Sie darauf achten, das Wasser alle f√ľnf Tage zu wechseln, um die Entwicklung von Pilzen und Bakterien zu vermeiden, die die Avocadosamenkeimung sch√§digen k√∂nnen.
  9. Im Laufe der Tage werden Sie beginnen, die Bildung einer √Ėffnung auf der Oberseite des Steins zu beobachten. Diese √Ėffnung oder dieser Riss erstreckt sich bis zur Mitte des Knochens, und von dort beginnt eine kleine Hauptwurzel herauszuwachsen. W√§hrend an der Spitze die zarte kleine Avocadopflanze Tag f√ľr Tag geformt wird.
  10. Wenn der Keimling und die Wurzel genug gewachsen sind, können Sie die Umpflanzung in einen Topf vornehmen.
>  Wie man ein Hausschwimmbad mit Paletten herstellt

Sie fragen sich wahrscheinlich , wie lange es dauert, bis ein Avocadokern keimt . Wenn ja, sollten Sie wissen, dass dies von der von Ihnen gewählten Methode abhängt. Allerdings variiert die geschätzte Zeit zwischen 3 und 4 Wochen, bis die Wurzel zu wachsen beginnt.

Zögern Sie nicht, eine der oben vorgeschlagenen Methoden zur Keimung eines Avocadokerns anzuwenden, und Sie werden sehen, wie einfach dies ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.