fbpx

Entdecken Sie alles über die Verwendung und den Nutzen von Salbei

salvia usos y beneficios

Die Natur hat uns verschiedene Pflanzen zur Verfügung gestellt, die wir im Laufe der Zeit zu nutzen gelernt haben. Bei dieser Gelegenheit werden wir mit Ihnen über den Weisen, den Nutzen und die Vorteile sprechen, die der Mensch seit langer Zeit nutzt. Diese Pflanze zeichnet sich durch ihre hervorragenden medizinischen Eigenschaften aus. Deshalb ist es interessant zu wissen, wofür er verwendet wird und warum viele ihn in ihrem Garten anbauen. Gehen wir hin!

Was ist Salbei?

Der Salbei, dessen wissenschaftlicher Name “Salvia officinalis L.” lautet, ist eine krautige Pflanze mediterranen Ursprungs. Sie hat längliche Blätter und violette Blüten mit einem exquisiten Aroma. Sein Name kommt vom lateinischen salvare, was auf Spanisch retten oder heilen bedeutet. salvia usos y beneficios Seit der Antike wurden die Eigenschaften des Salbeis für medizinische und kulinarische Zwecke genutzt. Aus diesem Grund hat sich dieser Strauch in vielen Sorten auf der ganzen Welt verbreitet.

Verwendung und gesundheitlicher Nutzen von Salvia

Die medizinischen Eigenschaften von Salbei sind vielfältig. Deshalb ist es seit der Antike zu einem Heilkraut geworden. Daher das Sprichwort: “Woran könnte ein Mensch sterben, der Salbei in seinem Garten hat? Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Salbei gehören
  • Entzündungshemmend
  • . Hilft bei der Linderung von Schwellungen und Kopfschmerzen, Muskel-, Rheuma- und anderen Beschwerden.
  • Adstringierend
  • . Beschleunigt die Heilung von Wunden in der Haut.
  • Antiseptisch
  • . Es ist ideal zur Behandlung von Infektionen oder leichten Reizungen und zur Reinigung von Wunden. Sie können seine Infusion als Mundspülung bei Gingivitis, Stomatitis oder Pharyngitis verwenden. Auch wird empfohlen, bei Halsschmerzen mit Salbei zu gurgeln.
  • Antispasmodikum
  • . Kann zur Behandlung von Spasmen oder Krämpfen verwendet werden.
  • Antimykotikum
  • . Hilft, Pilzwachstum auf der Haut zu eliminieren oder zu verhindern.
  • Lindert Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden
  • .
  • Ideal bei Verdauungsstörungen oder Sodbrennen
  • .
  • Aktivator des Zentralnervensystems
  • . Erhöht die geistige Klarheit und das Gedächtnis und lindert gleichzeitig Depressionen. Es ist nützlich bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit und des kognitiven Verfalls.
  • Es wird bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen
  • eingesetzt.
  • Reich an den Vitaminen A, B und C
  • , die zur Stärkung unseres Immunsystems benötigt werden.
  • Antifebril
. Es wird zur Behandlung von Fieber eingesetzt. Auf dem Markt finden Sie Salbei in verschiedenen Aufmachungen, entweder in Blättern (frisch oder trocken), Kapseln, Pulver, ätherischem Öl u.a. Wir von Greenuso empfehlen Ihnen jedoch, den Verzehr zu vermeiden, wenn Sie schwanger sind oder stillen, auch für Menschen, die an Nierenversagen leiden.

Verwendung von Salbei in der Küche

Salbei wird seit der Antike für kulinarische Zwecke verwendet, insbesondere in der italienischen und französischen Küche. Sein angenehmes Aroma macht ihn zur idealen Zutat für eine Vielzahl von Gerichten. Sie können es zum Würzen von Fleisch, Gemüsecremes, Nudeln, Reis, Butter und vielem mehr verwenden. Es wird auch empfohlen, es als Infusion einzunehmen. Darüber hinaus können Sie je nach Vorliebe oder Gericht frische oder getrocknete Salbeiblätter für die Zubereitung verwenden. Wir empfehlen auf jeden Fall einen sparsamen Umgang damit, da der Duft dieser Pflanze etwas stark ist und man es nicht übertreiben möchte.

Lernen Sie, wie man einen Salbeiaufguss zubereitet, leicht und einfach!

Um einen Salbeiaufguss herzustellen , benötigen Sie folgende Zutaten
  • 5 g getrockneter Salbei oder 5 frische Blätter
  • 1 Tasse Wasser.
  • Honig oder Zucker nach Geschmack.
  • Zitronensaft (fakultativ).
Wenn Sie die Zutaten gesammelt haben, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Erhitzen Sie das Wasser zum Kochen.
  2. Fügen Sie den Salbei hinzu und lassen Sie ihn ruhen.
  3. Abseihen, um die Pflanzenreste zu entfernen.
  4. Zucker oder Honig zum Süßen hinzufügen.
  5. Sie können nach Belieben Zitronensaft hinzufügen.
  6. Bereit! Jetzt können Sie einen Salbeitee
genießen

Anbau von Salbei im Garten – einige Empfehlungen

Dank der verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Salbei täten Sie gut daran, zu wissen, wie man Salbei in Ihrem Garten oder Obstgarten anbaut. Wenn Sie sich für diesen Schritt entscheiden, lohnt es sich, einen Blick auf die folgenden Empfehlungen zu werfen:
  • Diese Art von Büschen kann etwa 50 cm hoch werden, daher sollten Sie einen Abstand von 60 cm zwischen
  • ihnen lassen.
  • Obwohl er sich an fast alle Bodentypen
  • anpasst, ist es vorzuziehen, ihn auf etwas trockenen und wenig sauren Böden anzubauen, die sehr gut entwässern.
  • Da es sich um eine Hochtemperaturpflanze
  • handelt, muss sie während der Winterfröste geschützt werden.
  • Obwohl sie direkte Sonne
  • braucht, kann sie mit etwas Schatten wachsen.
  • Am Anfang wird sie häufig und reichlich bewässert werden müssen, aber wenn sie wächst, werden Sie in der Lage sein, dies in gemäßigter Weise zu tun.
Nun, da Sie den Nutzen und die Vorteile von Salbeikennen, hoffen wir, dass Sie ihn weise einsetzen können. Denken Sie daran, dass Sie Exzesse vermeiden und einen Facharzt über den Verzehr dieser Pflanze konsultieren sollten, falls Sie eine Krankheit oder ein besonderes Leiden haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *